Großes Problem! Brennen bei und nach Sex

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Spiel hatte ich, ca. 3 Jahre lang, willkommen im Club ;)

Ich hab alles durch was du durch hast und noch mehr :/ Wovon es besser geworden ist kann ich dir leider nicht genau sagen, aber ich kann dir sagen was passiert ist:

Nachdem ich das alles durch hatte hatte ich keine Lust mehr, mit meinem neuen Freund kam dann aber natürlich der Entschluss, das muss sich ändern ;-)

Ich hab dann noch 2 mal die Pille gewechselt, nehme nun die Maxim, auch im Langzeitzyklus. Dadurch wurde es etwas besser, aber nicht gut. Danach hab ich wegen einer keinen Verhärtung am Jungfernhäutchen von meiner FA eine Salbe bekommen mit Östrogen drin, die musste ich 2 Wochen lang anwenden, danach war die Verhärtung und das andere Problem fast weg. In den Wochen und Monaten danach ist es dann bis heute fast ganz weg gegangen, nur noch am Anfang etwas 1-2 Minuten vielleicht und am Ende, wobei das eher daran liegt das mal was wund wird ;-)

Also im Grunde genommen gibt es 100000 Möglichkeiten und dir bleibt nichts andres übrig als dich durchzuprobieren :/

Viel Erfolg!

Wir sind weder Gynäkologen noch Urologen. Nur die können Dir das sagen!

Da kann ich ja gerade nicht hin.

0

Was möchtest Du wissen?