Grosses Problem .. Grob gefasst: 2 Personen haben ganz Grob in unserem Klassen Chat geflucht, und ich habe eine Ja und Nein geschrieben, bin ich auch schuldig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf den Hintergrund an. Denn ob du wirklich schuldig bist, kann nur dein Gewissen entscheiden, wenn du die Absicht hattest, auch zu fluchen, oder den Schreibenden Recht zu geben, hast du dich definitiv falsch verhalten. Doch leider kann ich keine genauere Bewertung vornehmen, ohne den Chatverlauf zu kennen. Denn sollten es nur offene Schimpfwörter gewesen sein, ist die Situation völlig anders zu bewerten, wie wenn dadurch Personen beleidigt worden wären.

VG Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErkennedasLeben
22.02.2016, 15:54

Ah ok. Es ist einfach sehr schlimm über ein Thema gesprochen wurden, das übrigens ich da rein getan habe (Von der Zeitung ein Beitrag) und dann haben die drüber angefangen zu fluchen. Dann passierte es halt wie es musste ... Und nun will ich eben wissen ob ich dann daran auch Schuld habe, denn ich habe sie ja nicht dazu angestiftet darüber zu fluchen. Nun ja, meinst du nur durch ja oder nein gäbe es auch eine "Strafe", und natürlich den Streitansatz habe ich gegeben ..


MFG

0

Klar. Du hast Deine Meinung dazu abgegeben, also mitgemacht und wenn Du den Aussagen der Anderen zugestimmt hast, bist Du mit schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?