Großes Ölkraftwerk direkt neben dem gebuchten Hotel?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Fotos machen, sich die Lage bei der Reiseleitung vor Ort bestätigen lassen und zuhause reklamieren, denn wenn falsche Angaben im Prospekt sind, dann gibt es eine Entschädigung. Das solltest du nicht als Nörgelei sehen.

Wenn du schon so viele Urlaube gemacht hast, weißt du doch dass in den Hotel Beschreibungen nichts negatives steht. Die Hotels wollen schließlich Gäste...

Fahr hin, schau dir die Umgebung an und schau wie dieses Kraftwerk deinen Urlaub beeinträchtigt. Geruchsbelästigung ,Schaust du direkt drauf etc.?

 Und wenn es dann sehr stört, beschwer dich bei der Reiseleitung.

Hallo,


habt ihr das Hotel dann besucht? Wir wollten dort buchen und wir sind vorher über in den Bewertungen auf dieses "Problem" ausfmerksam geworden. Optisch wäre es uns egal, aber interessant wäre ausmaß der Geruchsbelästigung und ggf. gesundheitliche Belastung (Feinstaub)?

ja,  wir waren da. Geruchs- und Geräuschbelästigung  ist nicht  erwähnenswert. Optisch ein nicht zu unterschätzender Störfaktor - für uns. Auch muss ich nicht, wenn ich morgens auf dem Balkon sitze, schwarze RussWolken über mir haben...

Verstehen die exorbitant gute Bewertung für dieses Hotel nicht. Wer für " Lage und Umgebung " 6 Sterne  vergibt, bekommt wahrscheinlich Geld für seine Bewertung ;/) Dort ist nix, aber auch gar nix drum herum - außer zur anderen Seite ein eiskalter Gebirgsbach, durch den man waten muss.  ich würde dort nie wieder hin fahren. 

1
@Universum111

Danke für die schnelle Antwort :)
Nachdem wir uns bezüglich Beschreibung und Bewertungen eigentlich schon entschieden hatten, suchen wir nun eine Alternative, da wir die Beeinträchtigung nicht einschätzen können.

Zu jedem Hotel (Apollonia, Anissa Beach, Nana Beach, ...) gibt es neben den ggf. überwiegend (sehr) guten Bewertungen auch immer schlechte. Oftmals muss man mehr die schlechten lesen und versuchen auf Objektivität abzuwägen...

Optisch sicherlich nicht ansprechend, wobei bei Russwolken und Dieselabgasen für Kinder auch gesundheitliche Aspekte interessant werden. Wir besuchen das Meer auch wegen der positiven Wirkung der salzhaltigen Meeresluft für unseren Sohn... Das ist mit den Russpartikeln wohl auch hinfällig...

0

Wenn es nirgends vermerkt ist, kannst du den Hoteldirektor darauf hinweisen und eine Entschädigung verlangen. Wenn er nicht einwilligt, kannst du damit sogar vor Gericht gehen, weil es ein nicht angegebener Mangel ist.

Zeig mir ein Hotel, welches ein Kraftwerk erwähnen würde....

0

Da gibt es nichts zu reklamieren oder auch noch eine Entschädigung zu fordern. Nur weil es dich stört, ist das noch lange kein Mangel. Den einen stört vielleicht eine laute Kreuzung, den anderen vielleicht ein Schlachter um die Ecke. So sind die Gegebenheiten. Da kann man gar nichts machen.

0
@schmiddihb

hm....hatte schon gedacht, dass das etwas gravierenderes ist....Weil: man muss ja mit allem möglichen rechnen (Baustelle, Kreuzung, etc), aber vielleicht nicht unbedingt mit nem Kraftwerk! ;-)

0

Warte ab und schau dir das an. Wenn es riecht und laut ist dann könnt ihr euch beim Veranstalter beschweren oder wenn es keine 500 Meter weg ist

Danke. Es soll 400m vom Hotel liegen. Hat das -  weil du 500 m erwähnt hast – eine Relevanz für die Reklamation?

0

Hab mal gegoogelt.. laut WWW keine Belästigung, nur aus macnhen Häusern kein so doller Anblick.

Ich denke,da lässt sich nichts reklamieren.

Anders wäre es,w enn z.B. den ganzen Tag Abgase rüberwehen (was da ja wohl nicht der Fall ist). Oder permanenter Lärm rüberkäme a la Baustelle (was auch  nichtd er Fall sein wird).

https://www.holidaycheck.de/dm/bilder-videos-amoudara/fca3193d-3e9e-3e76-bcfc-f704448cfdd4/-/m/picture/c/poi/mediaId/91a7c65b-8378-3626-9fda-92e9e3489c5e

Wenn irgendwas ist,d ann: Photios, ggf. Name Adresse von Zeugen (andere Gäste z.B.). Vor Ort reklmieren (Namen usw. festhalten) Nichts von der Reiseleitung annehmen , das kann sonst als Wiedergutmachung vor Ort angesehenw erden und macht ggf. ansprüche daheim hinfällig.

ich glaubne aber tatsächlich, Ihr werdet, außer ggf,.einem Schonsteinanblick, gar nicht viel davon mitkriegen.

Und wenn, dann: s.o.

Und weil ich nochmal Deine Idee von kleiner Entschädigung vor Ort lese: vorsicht, kann doof laufen.

meine schwester hatte das auf ihrer Hochzeitsreise, 500€ für eine Nacht in einem Safari-Luxuszelt auf einer Rundreise, die sonst "Standard" war. das sollte halt das besondere Etwas sein.

Es war dann sehr dreckig, (ich hab die Fotos gesehen.. oha), 2 Pritschen statt großem Luxusbett usw. ASie ist fast ausgerastet vor Enttäuschung.

Beim Abendessen brachte man ihnen 2 Gläser Sekt "we are so sorry, you wanna have?"

Und dass sie die annahmen war dann später, wieder in BRD, der Beweis,d ass sie das doch als Entschädigung angenommen haben. ....

0

warte doch erstmal ab bis ihr vor ort seid. warum jetzt schon die pferde scheu machen?

Sehe jetzt gerade das Problem nicht. Wo genau soll da der Mangel sein?

- in der Geruchsbelästigung und der Optik. Am Strand direkt auf 5 qualmende Schlote zu gucken, ist nicht so das Highlight.....

0

Ist halt jetzt die Frage ob das wirklich stört und deinen Urlaub negativ beeinflusst - Klar hätte so etwas in der Hotelbeschreibung stehen sollen - aber kein Muss - gab es keine negative Bewertungen zu diesem Thema?

bei Holidaycheck gab's beides: von Geruchsbelästigung bis "stört überhaupt nicht"

0
@Universum111

dann mach dir erst einmal einen eigenen Eindruck von der Lage - und aufgrund deiner Erfahrungen dort - entscheidest du dich, ob du bei der Reiseleitung Beschwerde einreichst

0

Was möchtest Du wissen?