Ich habe ein großes Mutter-Tochter-Problem und brauche Unterstützung, zumindest Hilfe. Macht sie mich psychisch kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schick deine Mutter unbedingt zum psychologen, gib ihr eine frist auf verbesserung und falls sich nichts zeigt WEG VON DEINER MUTTER. Du verbaust dir deine eigene zukunft , und es kann so nicht weitergehen. Du könntest zumindest in eine eigene wohnung ziehen, die ausbildung weitermachen, erstmal dein leben auf die reihe kriegen, bevor du ihr hilfst. Dann hast du noch genug zeit dich um deine mutter zu kümmern, und dafür sorgen das dein bruder nicht in den gleichen schlechten umständen aufwachsen muss. Viel glück noch, und kraft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davonlaufen bringt gar nichts, denn du hast ja keine Ausbildung und keinen Job. Such dir selber eine Ausbildungsstelle und streng dich an, dann verdienst du und mit Kindergeld und ein wenig mit Unterstützung deiner Mutter, kannst du dir dann ein Wohnung nehmen. Ich denke, deine Mutter wird froh sein, wenn du weg bist - nachdem wie du sie beschrieben hast. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?