Grosses Haus oder 30m^2 Hütte?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

30m^2 100%
Wohnung 0%
Haus 0%

2 Antworten

30m^2

Prüfe erstmal, was der Wasser und der Stromanschluss kosten.

Dann so ein Blockhaus , aber mit Dämmung, kleiner Schranküche usw.Wenn du die Kosten zusammenhast überlegen, ob das zu schaffen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheyCallMeJack
26.02.2016, 21:21

Danke für deinen Rat!

0
30m^2

Ich bin auch für das 30 qm Haus. Aber sicherlich muss man nebem dem Kaufpreis noch einiges reinstecken um es wirklich winterfest zu machen und drin wohnen zu können. Auch sind sicherlich Bauvorschriften seitens der Gemeinde für Dein Grundstück zu beachten.

Hier ist noch ein Link: http://www.steinershopping.de/ferienhaus-spessart-92-b.html?___store=germany&gclid=Cj0KEQiAr8W2BRD2qbCOv8_H7qEBEiQA1ErTBtHKQXA3Uxn1X1EhWnAt4UpFEufQcD9rVvJqOkcvTYkaAt398P8HAQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Detlef32
27.02.2016, 14:23

Ein Onkel von mir hat vor Urzeiten auch ein Haus in Etappen gebaut. Die Gemeinde hat auf einem Bauplan bestanden und kein Ferienhaus oder so gestattet. Also hat er ein normales Haus geplant und mit der Garage angefangen. Die Garage war dann für ein paar Jahre sein Übergangshaus (natürlich mit Heizung, Dämmung usw.)

0

Was möchtest Du wissen?