Großes Blutbild Analyse

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hättest Du das mal Deinen Hausarzt fragen sollen, der das Blutbild veranlasst hat:

Ich nehme jetzt mal an, dass Du unter 20 und männlich bist. Je nach Alter und Geschlecht gibt es nämlich unterschiedliche Richtwerte / Sollwerte.

Glucose ist grob gesagt der Zuckergehalt im Blut. Ein Wert von unter 70 (54) ist zu niedrig. Das kann auf eine Stoffwechselerkrankung oder Alkoholismus hindeuten. Ich weiß nicht ob Du häufig viel Alkohol trinkst. Wenn ja, solltest Du das besser lassen.

Triglyceride sind grob gesagt Fettsäuren. Ein Wert von über 150 ist bedenklich. 235 ist viel zu hoch. Diabetes Mellitus als Ursache können wir als Ursache auf Grund des niedrigen Glucosewertes ausschließen. Der Wert könnte aber auf eine Nierenerkrankung oder wiederum auf Alkoholmissbrauch hindeuten.

Kalium ist ein wichtiges Element für den Körper. Ein zu hoher Kaliumspiegel (erlaubt wäre maximal ein Wert von 5) deutet auf eine Niereninsuffizienz hin (könnte).

Der Eisenwert liegt mit 75 im Normbereich von 50 - 150.

Mit Immunglobulin kannst Du eigentlich nur Immunglobulin E meinen. Alles andere passt von den Werten her nicht. Dieses Eiweiß spielt eine Rolle bei Allergien. Der Wert von 149 ist ok.

Abschließend interpretiert deutet vieles auf eine Nierenerkrankung bei Dir hin. Die Werte können aber auch durch Medikamente verfälscht sein. Nur Dein Arzt weiß was Du für Medikamente einnimmst und welche Wirkung diese auf Dein Blutbild haben.

Insofern hoffe ich, dass ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen konnte, rate Dir aber sehr dazu die Werte mit Deinem Hausarzt zu besprechen.

Danke für deinen Informationen. Ich bin männlich 24 jahre alt, ich werde aufjedenfall das mit meinem Hausarzt besprechen, da ich aber sehe das du sehr viel Ahnung von so etwas hast würde ich dir gerne mal den Bericht schicken und du schaust mal drüber? Habe erst für nächste Woche einen Termin und würde gerne schon ein paar Infos einholen. Gruß

0

Wäre schön wenn du dich bei mir melden kannst kann hier irgendwie keine Freunde hinzufügen und private Nachrichten schicken :) wäre schön wenn du das machst! Danke schon mal!

0

Normal stehen die Toleranzwerte mit auf dem Laborbericht....

Sprich es ist der normale Bereich angegeben, dahinter deine Werte... So siehst du die Abweichungen.

Was die einzelnen Werte auf sich haben wie in der anderen Antwort schon angegeben:

Entweder deinen Kumpel Google befragen oder den Arzt deines Vertrauens

Und noch als Tipp mit deinem Kreislauf:

In diesen Test werden nur die Standardwerte ermittelt. "Besondere" Werte werden nur auf Wunsch ermittelt und müssen von dir selbst bezahlt werden. Mein Ex-Kollege hatte extrem hohe Bleiwerte und fühlte sich immer recht schlapp. Da wurden 38247234 Blutbilder erstellt, erst durch einen Tipp wurde das Blei gemessen.... seither hat er es im Griff.... Frage mal deinen Arzt an welchen Werten es noch liegen kann und sage das du bereit bist für andere Werte die Kosten zu übernehmen.

War zwar nicht deine Frage, aber gegen Nesselsucht hilft sehr gut Hametum Wund- und Heilsalbe. Ist rein pflanzlich, gibt es nur in bestimmten Apotheken. Und zu deinen Blutwerten: Auf der Liste die du vom Arzt hast stehen in der Regel auch die Normalwerte, so kannst du vergleichen.

Das kann man im Internet alles selbst heraus finden. Oder du fragst einfach deinen Arzt, der weiß das und er wird auch noch dafür bezahlt, dass er dich darüber aufklärt.

Was möchtest Du wissen?