Großer schwarzer Falter! Hilfe :(

6 Antworten

Haha du hast keine chance er ist unsterblich :D kenne kein insekt was 2 min diese shocker überlebt ! :DDD aber ernsthaft, mach die zimmertür weit auf und schlaf im wohnzimmer auf dem sofa oder so... vielleicht ist er morgen ja weg und geistert woanders im haus rum :-)

Womit hast Du ihn denn bisher zu fangen versucht? Probiers mal mit einem durchsichtigen Plastiktortendeckel oder ähnlichem und stülp ihn über den Falter, wenn er irgendwo sitzt. Dann schieb eine Pappe unter ihn und trag ihn mitsamt Deckel zu Fenster oder Tür hinaus.

Wenn das ein großer Falter ist, bist du dir auch sicher, dass das keine kleine Fledermaus ist? Die kommen nämlich nur bei Dunkelheit raus und Falter fliegen immer zum Licht. Im Dunkeln alle Fenster / Türen auf machen und rausscheuchen. Naja in ein paar Wochen fliegt das Tier sowieso nicht mehr, da liegt es tot in der Ecke. Viel Glück

Nächtliche Unruhe beim Hund im Zusammenhang mit plötzlichem Todesfall?

Guten morgen :) Ich hatte bis vor wenigen Wochen einen 3 jährigen Schäferhund-Labradormix. Ich habe mich seit Welpenalter sehr mit ihm beschäftigt und konnte eigentlich keine Auffälligkeiten bemerken. D.h. sein Verhalten und sein körperlicher Zustand war für einen jungen Hund normal.

Doch in den frühen Wintermonaten hat er plötzlich angefangen, die meisten Nächte durch die Wohnung zu laufen. Oft hat er die ganze Nacht nicht geschlafen, sondern war durchgehend auf "Wanderschaft". Er wurde tagsüber physisch und psychisch ausgelastet, dass heißt er war nicht unterfordert, denn ich habe mit ihm in einem Kurs "Suchhundtraining" gemacht.

Einen Grund für seine nächtliche Unruhe haben wir nicht gefunden. (Ich habe dazu vor paar Monaten auch eine Frage gestellt, für Nähere Informationen kann man sich die gerne einmal durchlesen)

Vor wenigen Wochen hat mein Hund ausnahmsweise mal eine Nacht in seinem Körbchen verbracht. Doch plötzlich hat er so gegen Mitternacht aufgeschrien, als hätte er wahnsinnige Schmerzen. Mein Partner und ich sind natürlich sofort aufgesprungen und zu ihm hin, doch er hat nur noch ganz komisch geatmet, Speichel lief ihm aus dem Maul und keine 20 Sekunden später war er tot.

Es War natürlich ein großer Schock für uns alle und ich vermisse meinen Hund total, mache mir aber auch totale Vorwürfe. Wir waren zum Zeitpunkt seiner nächtlichen Unruhe zwar beim Tierarzt und haben ihn durchchecken lassen (Blutuntersuchung u.ä.) doch der Tierarzt hat keine Auffälligkeiten gefunden. Am Tag vor seinem Tod waren wir auch noch über längere Zeit hinweg Gassi und haben gespielt. Es gab überhaupt keine Anzeichen dafür, dass mein Hund in wenigen Stunden sterben wird.

Kann es sein, dass der plötzliche Tod im Zusammenhang mit den nächtlichen Wanderungen stand? Eine Diagnose, an der mein Hund gestorben ist, haben wir natürlich nicht. Aber ging es jemanden von euch ähnlich und hat eine Diagnose bekommen ? Ich mache mir voll die Vorwürfe, denn wenn wir früher gewusst hätten, an was er leidet, hätten wir ihn evtl heilen können.

Glg Sven-Enrico

...zur Frage

Grün-Schwarzer Schmetterling, was ist das für einer?

Guten Tag, ich habe vor geraumer Zeit diesen Falter hier abgelichtet. Trotz langer suche im Internet habe ich nicht herausfinden können , was das für eine Art ist. Ich bin viel in der Natur und forgrafiere auch viele Insekten, aber so einen habe ich noch nie gesehen. Es war schon dämmernd. Er ist grün mit schwarzer Umrandung.

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Welchen Nutzen haben Falter?

Hallo! :)

Ich überlege grad, viele Insekten und Co. haben ja irgendwie einen Nutzen, auch wenn sie meist als störend betrachtet werden (Bienen zum Beispiel).

In den meisten Fällen ist es ja auch bekannt, warum sie nützlich sind. Aber wie ist es bei Faltern? Mir fällt da ehrlichgesagt spontan nichts ein, weiß da jemand mehr?

...zur Frage

Geräusche in der Hauswand

Hallo, seit einigen Tagen - besser gesagt, gegen Abend und auch Nachts - als es jetzt wärmer geworden ist, höre ich leichte kratzende Geräusche in der Hauswand, nahe meines Fensters. Zuerst dachte ich an Wespen oder andere Insekten und beobachte das entsprechende Gebiet (Fenster) entdeckte aber nichts. Da ich aber im dritten !!! Stock (Dachwohnung) eines Hauses an einer Hauptstraße in einem eher ländlichen Gebiet wohne kann es wohl auch kaum irgendein Nagetier oder so sein. Tagsüber höre ich das Geräusch eher selten, erst zum Abend hin. Können es Fledermäuse sein? Habe weder Kot noch Speisereste (Falter etc...) gefunden. Weiß auch nicht wie die hinter die Hauswand kommen können, da ist keine Ritze oder Spalt an der Wand.

Wie kann ich feststellen was das ist? Bitte nur ernstgemeinte Informationen und keinen Unsinn!

Danke

...zur Frage

Was ist das für ein Falter/Insekt?

Was ist das für ein Falter/Schmetterling/Insekt (leider habe ich es verletzt am Boden meiner Wohnung gefunden & ja keine sorge ich bring es wieder raus in die Freiheit ;) ) ?

...zur Frage

Was könnte das für ein Falter sein?

Wir haben diesen Falter bei uns auf der terasse gefunden was könnte das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?