Grosser Pickel im Gesicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Metalbro!

Bei so etwas brauchst du viel Geduld!

Mit der Zeit wird sich das klären. Benutze weiterhin das Antibiotika und die Salbe und der Pickel wird sich zurückbilden.


Du solltest die Stelle oft aber sehr vorsichtig waschen, regelmäßig desinfizieren und keinen Falls mit den Fingern berühren. Außerdem solltest du die Stelle öfters kühlen.


Auch wenn es oft schwierig ist viel Geduld zu haben, vor allem bei so einem Falls, solltest du dir die Zeit nehmen.


Indem du deine Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgst, wirst du so etwas in Zukunft mehr verhindern können. Außerdem wird sich der Pickel nicht selbst mit Feuchtigkeit versorgen müssen und es wird kürzer dauern, dass der Pickel heilt. Trinke also viel!


Falls alles noch schlimmer wird, wovon ich erst einmal nicht ausgehe, besuche am besten noch einmal einen Arzt.


Viel Glück!

LG-BurjKhalifa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt ganz darauf an.. Du kannst versuchen mit einer desinfizieren Stecknadel o.ä. ihn aufzustehen und dann auszudrücken. Je nach dem wie tief er sitzt, entzündet er noch ist,etc muss der Arzt ihn eventuell aufschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nirakeni
19.08.2016, 15:08

Das mache auf gar keinen Fall! NICHTS dran machen! Das Antibiotikum wirkt. Habe noch etwas Geduld. Mit der Zeit geht es weg. Der Arzt weiß schon was er tut.

1

2 Liter Wasser jeden Tag ab sofort trinken! Zinksalbe drauf tun, und mit mildes Waschgel die Haut reinigen z.B AOK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nirakeni
19.08.2016, 15:11

Nein keine Zinksalbe (Zugsalbe) drauf tun. Das Antibiotikum tut seine Wirkung. Mit dieser anderen Salbe zusätzlich verschlimmert sich das Krankheitsbild. Wasser trinken in Maßen ist gut.

0

Was möchtest Du wissen?