großer "Pickel" am Oberschenkel im Innenbereich

...komplette Frage anzeigen "Pickel" - (Arzt, Pickel, Heilung)

16 Antworten

Hört sich so an als wenn da Eiter drin ist! Heißt, da ist was drin was raus will, z.B. ein eingewachsenes Haar oder sonst irgendwas... Ausdrücken, vllt gehts morgen besser, aber es muss raus.. wenn das nicht geht mit einer sterilen Nadel anstechen und dann ausdrücken. Den Schmerz musst wohl leider aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Freund von mir hatte das auch. Auch am Oberschenkel. Bei ihm war es ein eingewachsenes Haar. Das Haar kommt nicht durch die Haut, sondern wächst unter der Hautoberfläche weiter. Vielleicht wegen zu enger Jeans?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das gleiche, das kann davon kommen wenn du zu viel Reibung bei den Oberschenkeln hast. Das tat echt richtig weh, bei mir wurde es größer und tat immer mehr weh. Irgendwann ist es von selbst weg gegangen aber ich würde an deiner Stelle zum Doc gehen, ich weiß nicht genau was es war oder ist, aber normal ist es sicherlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann sehr wohl so ein großer Eiterpickel sein, welcher allerdings noch nicht reif ist . .

. . gerade wenn Du in der Pubertät (Dein Geburtsjahr 1994?) bist, kann so ein Teil schon öfter mal entstehen, an den blödesten Stellen, wenn man dazu eine Veranlagung hat . .

Ob der Pickel wirklich sich so schnell entwickelt hat ? Vielleicht war er erst mal recht unauffällig, an dieser Stelle . .

Durch einen Insektenstich kann sowas übrigens auch entstehen, vielleicht war das ja erst mal so einer . .

Du kannst Dir in der Apotheke eine sogenannte Zugsalbe (einen Namen will ich hier nicht nennen) kaufen und diese auf ein Pflaster geben und für ein paar Tage auf die entzündete Stelle (da sind Keime, vermutlich Bakterien drin) geben, entweder das Ding geht dann zurück oder es wird reif und lässt sich dann ganz leicht ausdrücken, aber bitte unbedingt mit sauberen (frisch gewaschenen) Händen bzw. mit Kosmetiktüchern und danach gleich wieder richtig gut die Hände waschen und eventuell auf die ausgedrückte offene Stelle noch einmal ein Pflaster geben . .

. . die Stelle, an der das doofe Teil sich befindet ist sehr schmerzempfindlich, Du solltest wirklich nicht mehr herumdrücken und abwarten bis es reif ist . .

Sollte es nicht weich werden (bis ca. spätestens Montag), sondern hart bleiben, solltest Du sowieso zum Arzt oder zur Ärztin gehen . .

. . übrigens, nicht erschrecken, beim Ausdrücken kann auch ein bisserl Blut mitkommen . .

. . oder Du gehst gleich zum Arzt / Ärztin damit . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pickel bilden sich überall auf der Haut.

Hast Du eigentich keine Eltern denen Du so ausführlich Deinen Tagesablauf schildern kannst? Wir hätten uns früher geschämt wären wir mit einem solchen Anliegen auch nur zu Tanten und Onkeln gegangen. Es hätte nämlich bedeutet, unsere Eltern sind nicht für uns da, haben kein Verantwortungsbewusstsein.

Machst Du etwas Butter drauf und wickelst was drum. Dann geht der von alleine wieder weg. Den Wickel kannst Du zwei Mal am Tag wechseln. Und es wird nicht gedrückt. Mit der Butter drüber heilt das von alleine ohne Schmerzen aus.

Siehst Du dass sich das Ding öffnet tut Olivenöl gut anstelle von Butter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perpedes
09.10.2011, 20:11

Gemach, Gemach, Dawala, Deine ersten Sätze find' ich schon a bisserl hart . .

Wir haben doch jetzt ganz andere Zeiten, was früher üblich war, ist heute doch kein Thema mehr . .

Heutzutage arbeiten doch auch viel mehr Mütter, auch ganztags - im Gegensatz zu 'früher' und sind zudem alleinerziehend . .

. . gerade auch in der Pubertät will man sich vielleicht heutzutage lieber anonym im Internet öffnen bzw. Rat suchen, weil man eben nicht unwissend vor Freunden und Familie dastehen will . . . .

Da fällt mir auch noch das 'Dr. Sommer-Team' von der Jugendzeitschrift Bravo ein, das früher (gibt's glaub' ich, bereits seit 1960 ! ! !) gerade auch u. a. für solche Themen zuständig war und dieses Berater-Team gibt's sogar heute noch, glaub' ich . .

. . was früher auch stinknormal war und heut' ist das Internet 'stinknormal' . .

. .auch früher gab's übrigens ebenfalls Eltern die keine Zeit oder auch no Sense für ihre Kiddys, bzw. Teenis hatten, vielleicht nur nicht so viele, da gab's doch auch den Begriff vom 'Schlüsselkind', oder etwa nicht ?? ! !

Jeder, der ein wirklich familiäres und vertrauensvolles Familiengebilde hat, um sich innerhalb diesem mitzuteilen, kann sich doch glücklich schätzen . .

. . und muß nicht die Menschen, die so was nicht haben, oder anders empfinden als Du, deshalb so angehen . .

. . vielleicht waren die Einleitungssätze über den Tagesablauf von m4ta1994 aus Verlegenheit gewählt, als Übergang zu dem für sie eventuell doch heiklen Thema, kann doch auch gut möglich sein, oder ? !

1
Kommentar von perpedes
10.10.2011, 11:29

. . hab' noch mal gegoogelt + festgestellt, dass Butter und Olivenöl u. a. auch auf diversen Fach-Internetseiten (wird dort als ein nicht bestätigtes altes Hausmittel dokumentiert) eher schadet als hilft ! ! !

. . gerade wenn der Pickel, Mitesser, die Aknepustel oder das Abszess etc. bereits eröffnet ist (was auch irgendwie logisch erscheint, find' ich). .

. .z.B. durch (aus)-drücken oder mit Nadel angestochen, usw. ist . .

also, bitte solche Aktionen mit irgendwelchen Fetten und Ölen lieber sein lassen . .

hilfreiche Internet-Seiten sind z.B. selbsthilfewiki unter Stichwort Akne und www.dr-bernhard-peter.de/Apotheke/Seite66.htm

1

So ein Pickel kann sich eigentlich nicht innerhalb von ein paar Stunden bilden... ausgedrückt hast du ihn ja leicht, guck einfach, wie es morgen aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen! Warte 1-2 Tage ab und dann drück denn Pickel nochmal aus dann wird es leichter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist es auch ein stich (mücke floh insekten...?) ?? pickel sehen doch eigentlich etwas anders aus oder?? wenns nich weggehen sollte mußt du mal zum azt gehn und nachfragen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warscheinlich ein mückenstich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz normaler pickel mit eiter, zum ausdrücken muss der aber noch älter werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für einen normalen pickel ist das schon zu groß, ist ein abszess. ich würd vorschlagen ihn vom arzt aufmachen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo m4ta1994, lege einen heißen Waschlappen auf die Stelle wickle ein Handtuch darum, das machst du 3-4 x täglich, wenn du Glück hast, geht er von alleine auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub nicht das es ein Pickel ist, aber ich weiss nicht genau wie einer aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Eiterpickel.Den mußt Du ausdrücken ,morgen oder übermorgen wird es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohh man alter xD das is einfach nur ein eiterpickel reg dich ab xD das es beim ausdrücken weh tut is ja wohl ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für euren Rat :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?