Großer Kater und kleiner Kater spielen was ist normal und was zu brutal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

den großer kater muss sich auch erst dran gewöhnen, was dein kleiner abkann. das kriegt er aber schon noch raus.

und es scheint ja auch nicht so zu sein, dass der kleine vor dem großen angst hätte oder der große den kleinen nicht leiden könnte.

also läuft das gerade ok bei den beiden.

man muss auch wissen, dass katzen gerne raufen. zumindest haben das meine 2 gerne gemacht. geendet hat es immer damit, dass der eine "aua" schrie, obwohl er selber angefangen hatte.

ein bißchen ernst und schmerz ist bei so einer balgerei dabei. aber das gehört dazu.

vielleicht bietest du dem kleinen eine fluchtmöglichkeit, d.h. irgendwas, wo nur er rein kommt und der andere nicht.

XxBasinga 02.07.2017, 11:06

Danke für deine Antwort.

Also wenn es dem kleinen zu doll wäre und er dabei keinen Spaß hätte würde er nicht zu dem großen immer wieder hin gehen? 

Und das der große noch raus kriegt wie doll er machen kann beruhigt mich auch schonmal. 

Der kleine hat hier so einige verstecke wo der große nicht ran kommt.

0
Schokolinda 02.07.2017, 11:28
@XxBasinga

der kleine würde sich andauernd verstecken, wenn er vor dem großen angst hätte.

1

Was möchtest Du wissen?