Grosser Durst, sehr trockene Handinnenflächen.

4 Antworten

Das Durstgefühl wird durch das Hormon Renin gesteuert. Das Hormon wird immer dann ausgeschüttet wenn im Körper ein Flüssigkeitsmangel oder Natrium-Mangel (Salz) vorliegt. Das heißt - wenn Du zu wenig Salz zu Dir nimmst oder Dein Wasser zu wenig Natrium enthält kannst Du trinken wie ein Kamel und hast immer noch Durst. Trotz ausreichender Flüssigkeitszufuhr kann es dabei zu Elektrolytverschiebungen im Blut und zu Dehydrierung kommen. Möglichst Mineralstoff-haltiges Wasser bremst die Ausschüttung von Renin und damit auch das Durstgefühl.

Einen Wasser-Vergleich bezüglich der Mineralstoffe findest Du hier.

http://www.mineralienrechner.de/

Du schreibst, dass du viele Ballaststoffe zu dir nimmst. Viele Ballaststoffe wirken entwässernd, da der Körper viel Flüssigkeit braucht, um sie zu "transportieren". Geh unbedingt zum Arzt und besprich die Situation, als Diabetiker kannst für dir keine Infektion der Hände leisten!

Praktisch keine Salze? Das klingt nicht gesund. Vielleicht liegt es ja daran, dass dein Elektrolydhaushalt dadurch gestört ist. Am besten fragst du deinen Arzt zu dem Thema.


Hilfe: Starker Durst?

Ich habe seit 5-6 Tagen dauernd starken Durst und/oder Mundtrockenheit. Wenn ich trinke, wird es nur kurzfristig besser. Ich habe eine genetische Veranlagung für Diabetes, bin übergewichtig, 19 Jahre alt und habe in den letzten Tagen sehr viel Süßes gegessen. Was könnte das sein? Diabetes? Kann starker Durst ein Anzeichen dafür sein, dass bald ein Migräneanfall kommt?

...zur Frage

Wie bekomme ich raus, ob ich Diabetes habe?

Ich habe die Symptome: Häufiges Wasserlassen, viel Durst, Müdigkeit,Kopfschmerzen und übelkeit. Ich nehme auch tabletten gegen tourette syndrom weil ich diese krankheit schon seit meinem 7 lebensjahr habe, ( Ich bin 15). die angegeben symptome sind aber auch nebenwirkungen von den tabletten, trotzdem esse ich sehr viel süßes und ich bin stark übergewichtig. Ich habe zu meiner krankheit tourette syndrom auch noch adipositas. aber jetzt wollte ich von euch wissen wie ich herausfinden kann ob ich diabetes habe.

l.g. max :)

...zur Frage

Diabetes mit 15?

Hallo Ich bin 15 und ca. seit einer Woche habe ich ständig Durst. Ich muss auch öfters auf die Toilette als früher. Auch in der Nacht muss ich seit einer Woche immer 1 oder 2 mal auf die Toilette. Sonst habe ich aber keine Diabetes-Symptome. Was könnte ich haben und was soll ich tun? Danke

...zur Frage

Hat man immer Durst wenn man Diabetes "bekommt"?

Hallo Leute, ich wollte euch mal fragen (rein Interessehalber) ob man bevor Diabetes mellitus type 1 diagnostiziert wird, man immer starken Durst und häufiges Wasserlassen als Anzeichen hat oder ob man die Krankheit auch ohne diese Symptome haben kann? Danke für Eure Antworten!!!

...zur Frage

Diabetes oder Pilzinfektion?

Hallo community, ich hatte vor 2-3 wochen erste symptome: ● Durst (4-5 Liter) ● ständiges Wasserlassen (15 mal am tag) ● Trockene Haut ● Kribbeln in Händen und Beinen ● Pilzinfektion im Mund ● Müdigkeit ● verschlechterte Sicht

Diese Symptome sind doch fast alle von den durst abzuleiten und der durst von der Pilzinfektion oder Diabetes? Des weiteren ist Pilzinfektion ja auch ein Symptom von Diabetes. Ich habe jetzt schon einen Urintest gemacht, einen Bluttest und mehrfach am tag zu unterschiedlichen Zeiten Zucker gemessen (immer im optimalen Bereich). Der Arzt meinte es ist daher kein Diabetes und riet mir nach den ganzen tests einen hba1c test ab. Ich bin übrigends 20 Jahre alt und sehr schlank ^^ ich habe mich in letzter zeit auch ziemlich ungesund ernährt um zuzunehmen aber habe jetzt seit einiger Zeit meine ernährung schon umgestellt (nicht besser geworden)

Die Pilzinfektion ist erst seit einer Woche sichtbar, könnte es der grund sein oder sollte ich dem Diabetesverdacht weiter auf dem grund gehen?

...zur Frage

Habe ich vielleicht Diabetes, oder nicht bitte hilfe?

Ich trinke pro Tag an die sechs liter wasser und wache morgens immer mit seinem seeeehr trockenen mund auf. Außerdem muss ich ca. zehn mal am Tag aufs Klo. Ich weiß nicht ob es damit was zu tun hat, aber ich habe sehr oft Bauchschmerzen in letzter Zeit und sehe auf meinem rechten Auge nichtmehr in die Ferne. Ich habe starken Juckreiz auf den Oberschenkeln, aber das habe ich eigentlich immer. Zudem habe ich zwei Kilo verloren, was nicht gut ist im Wachstum, aber egal wie viel ich esse, es passiert nichts.... bitte hilfe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?