Großen Hass auf ehemalige Mobber?

10 Antworten

Es gibt keinen Grund sich mit dem Abschaum der Gesellschaft zu beschäftigen. Oder besser gesagt das Ergebnis von Eltern die ihre Kinder so Asozial erzogen haben.

Erfahrungsgemäß wird ein Teil von diesen irgendwann einen Sinneswandel erleben und sich vlt mal entschuldigen. Andere werden noch so derbe im Leben scheitern das du es bloß Jahre später hören wirst. Paar andere wiederum kommen davon.

Ich dachte früher auch niemand bekommt seine Strafe, aber doch es stimmt. Von Mitschülerinnen die mich früher ärgerten (So nannte man mobben da ja noch). Die später früh Mütter geworden sind und einen Schläger heiratete oder ein Mitschüler der zisch Jahre Versuchte Abschlüsse nachzuholen und immer scheiterte. Oder ein anderer wo sich die Eltern schieden und er vom Gymnasium bis auf die Hauptschule abgerutscht ist ,, heute ist er Drogenabhängig. Andere die klüger geworden sind, stellten Fest was für Fehler sie begangen haben und entschuldigten sich selbst nach 10 Jahren für was sie getan haben. Die Liste ist lang, aber du kannst mir glauben ich weiß nicht wieso oder weshalb. Aber es findet meist ein Ausgleich in dieser Welt statt es dauert bloß paar Jahre so 3-7 dann sieht man die Ergebnisse.

Manchmal vergehen aber sogar Jahrzehnte; eine Bekannte von mir wurde in ihrer Kindheit immer geärgert weil Sie zu Beginn kaum Deutsch konnte. Sie zog von Italien als Gastarbeiter Familie nach Deutschland. Heute fast 50 Jahre später durfte Sie darüber entscheiden ob zwei ihrer ehemaligen Mobber die Stelle kriegen sollten in ihrer Firma oder nicht. Die Aufgabe hat sie von ihrer Chefin aufgetragen bekommen, du kannst dir die Antwort selbst ausmalen ... Nicht jeder aber viele bekommen später ihre Rechnung zurück.

Es wird schon kommen. Ich bin eine Person die stark an Karma glaubt und ich hatte viele Fälle indem sich das auch bestätigt hat.

Was du tun kannst ist leider nicht viel. Mein Rat an dich ist: bring dich nicht in Schwierigkeiten, sonst bist du kein Stück besser als die Mobber. Ich verstehe deine Wut sehr gut, aber Wut ist nie die Lösung. Versuche alles viel entspannter zu sehen (auch wenn es manchmal sehr schwer fallen kann), konzentriere dich auf die wichtigen Dinge im Leben und verschwende nicht 1 Sekunde deines Lebens mit dem Gedanken den Mobbern etwas anzutun, denn das bist du nicht wert :) Lg

Ich wurde auch gemobbt und ich kann Deine Wut verstehen. Aber gibt Dich nicht mit ihnen ab. Jede Sekunde, die Du Gedanken an sie verschwendest, ist eine Sekunde Deines Lebens, die sie Dir auch noch nehmen.

Wenn Du sie richtig fertig machen willst, dann zeig ihnen, dass Du über dem stehst, was sie mit Dir gemacht haben. Sei gut in der Schule. Lache. Mach, was Dir Spaß macht. Finde einen Beruf, der Dir Spaß macht. Genieße Dein Leben. Es gibt keine bessere Genugtuung, als das zu genießen, was sie Dir vermiesen wollten: Dein Leben.

Was ist stärker, Hass oder Liebe?

Wann erreicht man mehr: Wenn man durch großen Hass, oder wenn man durch Liebe etwas macht?

...zur Frage

Hass auf muslimische Familie?

Ich habe in letzter Zeit einen so großen Hass auf meine muslimische Familie weil sie mir mein Leben zerstören.

Ich bin 18,w und weiß nicht weiter. Ihre Ansichten regen mich so dermaßen auf umd dass sie meinen mir alles zu verbieten ! Und alles zu hinterfragen. Aber ich kann noch nicht ausziehen. Wie soll ich das aushalten ?

...zur Frage

Hass gegen Ausländer?

Ist es normal wenn ich einen sehr großen Hass auf Ausländer hab, z.B. Holländer. Kenne nämlich einen und will ihn abschieben.

...zur Frage

Warum haben manche Menschen so einen großen Hass auf Katzen?

Mir selber wurde mal mein Kater geklaut, und mir fällt immer wieder in sozialen Medien auf, wie Leute ihren Hass gegenüber Katzen äußern. Aber woran kann das liegen, es sind doch im Grunde nur unschuldige Tiere.

...zur Frage

Wie kann man Hass mit Liebe bekämpfen?

Ich bin ein 16 jähriger Junge ich bin ein normaler mensch ich bin Marokkaner und moslem und erlebe täglich rassismus gegen mich uns meine familie und freunde und andere. Aber ich weiß das man Hass nur mit Liebe besiegen kann weil ich wünsch niemandem was schlechtes,auch Nazis nicht und meine Frage ist was ich sonst tun kann um gegen hass zu handeln

...zur Frage

Warum habe ich so einen Hass in mir?

Irgendwie bin ich sehr oft sehr Frustriert, habe grosse Wut, grossen Hass in mir und bin oft äusserst verbittert und Wütend. Woran könnte das Liegen? Ich verachte die Gesellschaft, ich verachte die Menschheit generell. Habe irgendwie einen Hass auf alles und jeden, was soll ich tun? Was soll ich gegen meinen Hass meine Agressionen und meine Frustration tun? Warum bin ich nur so verbittert? Ich bin auch extrem kaltherzig geworden. Was soll ich dagegen tun? Hinzu kommt wohl das ich auch noch Depressionen habe und eifnach keinen Sinn mehr im Leben sehe. Was kann ich gegen diesen Hass machen? Dieser Hass der mich immer mehr zerfrisst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?