Große Zahnlücke mit Lippenbändchen durchtrennen schließen lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Stärke oder Ausmaßen des Lippenbändchens haben kein einfluß auf das Diastema - so heißt dieLücke zwischen den beiden großen Schneidezähnen - da diese nicht durch das Lippenbändchen entsteht, sondern eine Veranlagung in den Genen diese Position begünstigt. Das Lippenbändchen kann operativ verkürzt, verlegt werden, du werdest aber um eine Kieferorthopädische Behandlung nicht drumherum kommen, es gibt da verschiedene Möglichkeiten der Regulierung, die müssen aber bis zum Abschluß der Wachstumphase durchgezogen und durchgehalten werden. In dem Bekanntenkreis haben wir einen jungen Mann, die Mutter war sehr akribisch in der KfO Behandlung ihres Sohnes, da sie selbst Zahntechnikerin, die Behandlungsapparate selbst hergestellt hat. Mit etwa 19 haben sie aufgehört, sich zurückgelehnt, und als der schon 21 alt wurde, auf einmal "stürmte" es bei ihm im Mundraum, und die ganze Regulierung war dahin. Er sieht mit seinen einzigartig stehenden Zähnen recht sympathisch aus. Das solltest auch Du bedenken. LG, Nx

Das ist nicht ganz richtig. Ein Diastema kann durch ein zu hohes Lippenbändchen entstehen. Wenn das die Ursache ist, schließt sich die Lücke nach dem kürzen des Bändchens ganz allein. Wenn du Ursache eine andere ist (wie du schon beschrieben hast), hilft der EIngriff natürlich nicht.

0

Würde erst zum Kieferorthopäden gehen.Da wird dir genau gesagt,ob es notwendig ist,wenn es gemacht werden muß,dann zahlt das die Kasse.

ich war beim orthopäden, der meinte allerdings ich soll in 2 jahren eine kieferoperation durchführen lassen, weil sich mein kiefer etwas nach vorne entwickelt hat.

ich wollte mir eigentlich wegen der lücke eine spange machen lassen, kann ich trotzdem diese lippenbändchenoperation machen?

0
@Xelar

Ja das kannst du schon,lass dir von deinem Zahnarzt eine Überweisung geben.Und es muß nicht immer gleich eine Kieferop.sein.Meine Tochter hat auch ein vorgeschobenes Unterkiefer,das wurde zurück gezogen mit so eine Aussenspange für die Nacht.Mein Sohn hatte das auch.

0

Ein Diastema kann durch ein zu hohes Lippenbändchen entstehen. Wenn das die Ursache ist, schließt sich die Lücke nach dem kürzen des Bändchens ganz allein. Den Eingriff zahlt die Kasse.

Wenn die Lücke eine andere Ursache hat, hilft der Eingriff natürlich nicht. Einfach mal zum kieferortopäden gehen.

Ja es ist kostenlos ich musste das auch machen das tut aber auch gar nicht weh!

die operation hat bei einer frreundin von mir funktionniert. ka ob sie zahlen musste

Was möchtest Du wissen?