Grosse Umstellung für Meerschweinchen erst draussen zu Leben dann in der Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

es wäre für deine Meerschweinchen eine Umstellung in ein neues Revier zukommen. Das legt sich aber mit der zeit. Fellwechsel haben Meerschweinchen nicht. Meerschweinchen ist es eher egal, ob sie drinnen oder draussen leben. Für Kaninchen wäre es wohl eine große Umstellung, von der ich eher abraten würde. 

Sie bekommen dann hoffentlich eine artgerechte Behausung? Ein doppelstöckiger Käfig ist leider nicht ganz optimal. Meerschweinchen brauchen Platz - 1m² pro Wutz an Grundfläche. Etagen zählen nicht und bringen auch nicht sehr viel, da Meerschweinchen reine Bodenbewohner sind. Ein Käfig eignet sich generell gar nicht zur Außenhaltung, da Zug durchkommt und die Tiere eigentlich gar nicht vor Hitze und Kälte geschützt sind. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
21.08.2016, 21:13

Danke für´s Sternchen. :) 

0

Auf lange Zeit drinnen zu bleiben ist für sie nicht gut. Solange du den Umzug in Sommer machst wo ungefähr gleiche Temperatur herrscht ist es nicht so schlimm, wenn du es aber drinnen machst können die Meerschweinchen sogar daran sterben.
Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
16.08.2016, 21:53

Wieso soll das nicht gut sein? Man kann Meerschweinchen wunderbar drinnen halten. Ist oft sogar besser als draussen, grade im Sommer. 

0

Solange der Temperaturunterschied nicht zu groß ist, ist das eigentlich kein Problem. Im Winter ginge das zur Not auch, dann wäre es ihnen erstmal zu warm bis sie ihr braunes Fettgewebe verloren haben. Nach draußen könnten sie dann aber nicht mehr ziehen.

Wenn du von einem Doppelstockkäfig schreibst, klingt das allerdings nach zu wenig Platz. Man sagt, die Grundfläche sollte pro Meeri mindestens 0,5 qm betragen, besser mehr, damit die Meerschweinchen genug Platz haben und sich auch aus dem Weg gehen können. Etagen werden da nicht hinzu gezählt.
Im Idealfall beträgt ein Gehege immer mindestens 2 qm für 2-4 Tiere. Denn die Meerschweinchen brauchen auch Platz um mal zu flitzen und sind sehr bewegungsfreudig.

Wenn du ihnen drinnen genug Platz zur Verfügung stellst, sehe ich kein Problem bei einem Umzug nach drinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du sie da lassen kannst TU das es geht ihnen dort besser draußen als drinnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?