Große Umfrage zum Thema Frühstück: Brot, Brötchen oder Müsli?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Brot (Welches?) 30%
süße Variante (Croissant , Rosinensemmel etc.) 30%
Brötchen (Welches?) 20%
Nichts von allem ( z.B. Joghurt/Quark mit Früchten) 10%
Müsli (Welches?) 10%

15 Antworten

süße Variante (Croissant , Rosinensemmel etc.)

Ich bevorzuge zum Frühstück feine Backwaren wie Buttercroissants, Rosinenbrötchen, Mohnschnecken, Streuselkuchen, je nachdem, was der Bäcker gerade Leckeres im Angebot hat. Dazu gibt es dann häufig noch Sahnejoghurt (10% Fett) oder Quark (40% Fett) mit Früchten der Saison, wobei das im Sommer natürlich wegen der Auswahl etwas spannender ist als im Winter. Dazu gibt es entweder Wasser oder etwas Kaffee.

Vollkornbrot und -Brötchen, zum Beispiel Roggen, Sonnenblume oder Kürbiskern. Und Müsli Naturjoghurt mit Körnermüsli mit getrockneten Früchten.

Ich esse einen Apfel, Banane und Kiwi alles klein geschnitten mit einem Naturjogurt. Das schmeckt super, ab und zu misch ich auch ein paar Haferflocken drunter. Sons esse ich auch gerne ein normales Brötchen, also weißbrötchen mit Schinken und Käse. Rührei ist auch an an Sonntagen z.b wenn ich mehr Zeit habe sehr gerne gegessen :)

LG Lamy

Kita - was würdet IHR machen :) - Abschluss?

Hallo ihr!

Ich bin weibl. 22 und habe am Freitag den letzten Vorpraktikums-Tag in der Kita, in der ich ein Jahr lang war. Ich überlege nun zwischen zwei Sachen: Entweder, ich backe Kuchen und kaufe Trinkkissen: Die Kinder sitzen circa 20-30 Minuten am Tisch und spielen dann wieder. ODER ich bereite ein Frühstück vor: Brötchen, Marmelade etc, das zieht sich auf maximal eine Stunde, es gibt aber sozusagen nicht den "Traditionskuchen". Was würdet ihr tun? :)

Danke!

...zur Frage

Salami-Toastbrot zum Frühstück?

Wäre es ein gutes Frühstück wenn ich mir Toastbrot toaste und Butter rauf und handelsübliche Salami raufklatsche? Am meisten würde ich wohl die Feinschmecker Salami von Wiltman nehmen... Denkt ihr es ist ein ungesundes Frühstück? Oder hat jemand evtl. ein besseren Vorschlag fürs Frühstück?

...zur Frage

Immer nur Brötchen gesund?

Mir ist aufgefallen das ich irgendwie sehr viel Brot, Brötchen esse. Hatte vor 3 Tagen abends zwei Brötchen, gestern Toast und heute ein Sandwich. Sollte ich zur Abwechslung vielleicht morgen mal ein Müsli zum Frühstück essen ?

...zur Frage

Frühstück brot oder müsli? Abnehmen

Hab bisschen zu viele süssigkeiten gegessen und 3 kilo zugenommen.. Was kann ich jetzt gut zum frühstück essen .. Brot mit marmelade,käse, etc Oder lieber müsli mit obst haferflocken und milch und joghurt?? Was meint ihr welches ist besser geeignet zum abnehmen also gesund in dem tag starten

...zur Frage

Was kann man alles zum Käsebrötchen dazu essen?

Eine Freund von mir hat das Problem das er immer nur dasselbe zum Käsebrötchen/brot ist und das ist ihm zu einfältig, er will was neues ausprobieren und im Internet findet man kaum was, was habt ihr noch für Ideen außer Salami, Wurst, etc. Was esst ihr denn zum Käsebrötchen/semmel dazu? Was ist eine gute Beilage? Irgendwas Kurioses, Exotisches?

...zur Frage

Abnehm Hilfe bzw. Wie kontrolliere ich mich?

Hey, kurze Frage :)
Wiege um die 62 Kilo, bin 172/3 groß und möchte abnehmen. Esse total viel in letzter Zeit weil ich so viel Stress hab mit der Schule. Locker immer 2000 kcal. Habe daher auch um die 2 Kilo zugenommen. Das macht mich so fertig, ich will wieder abnehmen. Wenn ich zum Frühstück 1 Semmel frühstücke mit einer halben Banane und Magerquark und das selbe zu Mittag auch. Abends dann weiß nicht Salat oder so. Kann ich so abnehmen? Oder ist 2 mal Semmel am Tag zu viel?
Ich weiß einfach nicht wie ich meine kcal niedrig halten soll. Ich esse einfach zu viel, kann aber nicht aufhören und auskotzen geht geht bei mir echt nicht mehr klar. Wäre sehr hilfreich, wenn ihr mir da helfen könnt. Irgendwelche Tipps gegen Heißhunger?
Ich esse aber nichts süßes oder fast Food. Die 2000 kcal bestehen hauptsächlich aus viel Obst, Brot und sehr viel Magerquark. Ich weiß garnicht ob das so gesund ist aber über den Tag verteilt hab ich immer locker 1 kg Quark gegessen. Morgens 200/250. In der Arbeit/Schule um die 250 wieder. Wenn ich zuhause bin 500 mit Obst ca und abends nochmal manchmal. Also mein Essensplan ist einfach ne reine Katastrophe. Brauche einfach Hilfe bitte
Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?