Große, Schwarze Gestalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schönen Abend

Ich kann deine Dinge die du erlebst komplett nachvolziehen. Ich habe selbst sowas. Das ist echt krass. Kenne zudem auch viele, die das selbe auch erleben oder erlebt hatten. Doch mit 12 Jahren verwundert mich dennoch. Das ist echt schon in frühem Alter.

Jedenfalls ist es sehr wichtig, dass du es nicht alleine versuchst, diese Gestallten verschwinden zu lassen. Dein Therapeut darf nix von dem was du ihm sagst deinen Eltern erzählen. Wenn du ihn auch nochmals darauf hinweist, wird er das auch nicht. Mit Ihm solltest du auf jeden Fall darüber sprechen. Das ist sehr wichtig.

Zudem kannst du mit ihm auch besprechen wie Sinvoll es ist, den Eltern davon zu erzählen.

Ich wünsche dir viel Glück dabei! Der Therapeut kann dir da echt gut helfen! Und in eine Klinik musst du deswegen bestimmt nicht.

-psp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshine651a
02.05.2016, 21:29

Okay, das klingt schon viel besser als das was ich denke. Danke dafür. Ja das ist schon ziemlich früh, ich kenne auch ein paar die ähnliches sehen aber die sind deutlich älter.

0

Erstmal, sowas erzählt man den Therapeuten. Immer. Dafür ist er da.

Zweitens, es ist immer schön zu sehen, was Menschen als Schizophrenie sehen, denn nur Halluzinationen ist es nicht, sogar eher weniger. Der negative Aspekt ist das gestörte Denken. Kann ich bestätigen, ich hab es seit 18 Jahren.

Sowas kann durch Stress kommen oder körperlichen Problemen. Halluzinationen können auch Begleitsymptome sein. Ehrlich gesagt, auf einer Seite wundert es mich, dass du es angeblich 3 Monate schaffst, von Monstern vermöbbelt zu werden ohne das es wer ordentlich mitbekommt.

Auf der anderen Seite, kann ich es total verstehen. Ich hab bis jetzt niemanden davon erzählt. Für mich war/ist das alles normal und ich! kann damit leben. Ich bekam die Diagnose nicht, weil ich alles erzählt hatte, sondern er hat es an meinem Denken und meiner Aussprache erkannt, dann hat er mich auf Psychosen und Halluzinationen aufgequescht. Aber ich bin so geboren, ich kenne es nicht anders. Du klingst ein wenig paradox.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skogen
03.05.2016, 09:08

Ach, im Übrigen. Es hilft vlt, wenn du mit den Halluzinationen redest und ihnen Namen gibt's. Ich rede mit den "Geistern" immer so, als wären sie ganz normale Menschen, obwohl sie nicht viel sagen. Und wenn sie was böses tun, stell ich mir vor ihnen was böses zu tun. Wie du mir, so ich dir. - Du musst lernen, dich durchzusetzen. Das ist rein psychologisch. Wenn du im Unterbewusstsein Angst vor Horror hast, dann wirst du es auch immer haben, weil du dir selbst nur zur Hälfte glaubst.

0
Kommentar von Suchtberatung
05.05.2016, 07:05

Geh zum Psychater wäre sinnvoll für dich

0

1. also mal zuerst; das hört sich alles sehr merkwürdig an, du schreibst nicht wie ein 12 jähriger u. hier ist keine plattform um deine langeweile auszutoben...

2. sollte alles der wahrheit entsprechen gebe ich dir den rat in solchen dingen IMMER professionelle hilfe in anspruch zu nehmen... hier sind leute die dir tips geben können, aber ich bezweifle das die dir helfen werden, im gegenteil, es kann alles nur noch schlimmer machen... da du noch minderjährig bist wirst du  die hilfe nehmen müssen die man dir anbietet, aber vergiss nicht, am ende wird es besser werden.... 

vergiss mal deine eltern, die sind erwachsen u. werden für sich einen weg finden, vergiss die kommentare deines vaters, das sind aussagen von einem hilflosen menschen... es geht erst mal darum das man für dich den richtigen weg findet u. da wird dir nur dein therapeut weiter helfen... warum bist du eigentl. nicht bei einem psychiater in behandlung? ich mochte die ärzte früher nie, aber im laufe d. jahre habe ich gemerkt das sie wenigstens wissen was sie tun... du warst doch schon in d. psychiatrie u. so wie du schreibst solltest du in d. lage sein, den ärzten genau zu erklären was los ist... übertreibe dabei nicht, lass' aber auch nichts aus, nur so kann dir geholfen werden u. nochmal; hier ist der falsche ort um nach hilfe zu suchen...

nicht falsch verstehen u. ich drücke dir die daumen für die zukunft, das wird schon, manche dinge dauern eben etwas länger, aber das ziel ist ja wichtig, sanne*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Schizophrenie hast, hilft nur die Zeit es zu überwinden und auch die Tabletten die sehr gut wirken und helfen. Ich weiß wie man angeschaut wird wenn man schizophren ist, damit musst du leben lernen so hart das klingt. Tue niemals was die Stimmen dir sagen denn sie wollen dir böses Tun. Stehe ihnen gegenüber und sei dabei mutig und stark auch wenn du dich schwach fühlen solltest. Den sie genießen es wenn du dich schwach fühlst. Viele sagen sowas macht der Kopf, also das es sowas gibt macht der Kopf, das stimmt leider so nicht. Es gibt Mächte die dich einnehmen wollen , also bleib stark.Ich hab sehr heftige Dinge erlebt und weiß wie es dir gerade geht, aber ich war einiges älter als es anfing du bist noch sehr jung.Dewegen denke ich dass du damit nicht alleine klarkommen wirst hol dir Hilfe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm. Das ist ein anderes Krankheitsbild, das ist nicht wie eine Depression. Wenn du dich in dieser Situtation nicht wohlfühlst ( so hört sich das für mich an ), empfehle ich dir, dass deinem Therapeuten zu erzählen. Ich will dir nicht verheimlichen, dass du auch eventuell in eine Kinderklinik musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshine651a
02.05.2016, 21:27

Angenehm ist es nicht!

Das ich in eine Kinderklinik muss, befürchte ich auch. Aber das will ich ja eigentlich nicht.

0

Bekommst du ein Medikament? Es könnte durch eine Nebenwirkung entstehen, so etwas gibt es.

Hast du mal Gläserrücken gemacht? Pendeln, Ouija-Board, Charlie-Challenge?

Oder jemand anders aus deiner Familie, ist jemand hellsichtig, kann Karten legen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshine651a
02.05.2016, 21:26

Nein Medikamente bekomme ich nicht.

Sowas habe ich noch nicht gemacht, eine freundin von mir kann Karten legen.

0

Geh zum Psychater und lass dich beraten. Das ist der richtige Weg um Gesund zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?