Große Schrankplatten herstellen lassen?

7 Antworten

Meine spontane Empfehlung wäre: Aufgedoppelte Platten. Derartiges habe ich mal für Schranktüren hergestellt: Aussen Sperrholz, innen entweder Leisten oder Streifen aus Sperrholz. Vorteil: Geringes Gewicht, trotzdem gute Biegesteifigkeit. Ein Riesennachteil: Wo man die Platten stößt, sieht man es später. Ansonsten hat man eigentlich keine Beschränkungen in den herstellbaren Flächen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Musst du mit Lamellos und Arbeitsplattenverbindern auf Haarfuge stoßen. Kostet dann wohl nur noch die Hälfte und ist transpotabel.

Ich hoffe nicht, dass du durch ein Treppenhaus musst.

Woher ich das weiß:Beruf – Planung/Gestaltung Büros Schulen Sitzmöbel Stauraum

das Treppengeländer ist schnell demontiert 🙂😁 danke für den Tipp!

0

Bekommen tust du die beim holzgroßhandel, die liefern oft auch an privat.

mdf gibts aber so groß nicht und die sind auch nicht wirklich für,sowas geeignet.

multiplex würde sich anbieten, die sind stabil und haben auch eine ansehnliche Kante.

günstiger sind 3schicht Platten.

die bekommste als 5x2 Meter Platten.

du hast mich eben auf eine Idee gebracht... Danke!

2

mein bekannter Großhandel bietet nur bis 2500mm an... :/

0
@Sabotaz

Die gibt's in Qualitätsstufen die soweit ich weiß grob gesagt nur die Anzahl an Astlöchern unterscheiden. Der Preisunterschied ist enorm und dir wird's Wurst sein. Also vorher anschauen. Lg

1

Was möchtest Du wissen?