Große Schmerzen durch Wespenstich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ne zwiebel hilft das gift vorher aussaugen ausser du bist allergisch gegen wespen dann natürlich zum arzt

Wenn du einen Stachel rausgezogen hast, war es keine Wespe, die dich gestochen hat. Klar tut das weh, einfach weiter kühlen. Das wird schon.

Bei mir war's der Ringfinger ^^ 

Etwas Salbe drauf und 2 Tage warten, bis es verheilt. 

Wespenstich heute morgen bekommen, tut immer noch weh- Normal?

Jo wurde heut morgen (am Zeh) von einer Wespe gestochen, tut aber bis jetzt noch weh. Und da das mein erstes mal war von so nem Vieh gestochen zu werden wollt ich jetz fragen ob das normal ist, dass der Schmerz bis jetzt anhält oder nicht? Weil da ja Gift drin ist (ist doch so, oder hab ich mich mal wieder mit irgendeinem Scheiß zulabern lassen?) hab ich kein Bock dass da jetzt wieder so was fettes kommt von wegen Blutvergiftung oder so hatte ich schon mal Erfahrung mit und war echt nicht schön, was wahrscheinlich auch der Grund dafür ist , dass ich mir grade so viel Sorgen darum mache ^^

LG schmutz

...zur Frage

geschwollener finger wespenstich?!

Ich wurde eben von einer Wespe in den linken ringfinger gestochen jetzt ist er ganz dick und wenn ich ihn bewegen will fühlt er sich so gespannt an was kann ich machen?:O

...zur Frage

Würde von einer Wespe gestochen war rot aber tat nicht weh tut es nur bei weh oder wieso tat es nicht weh?

...zur Frage

Ist ein Wespenstich am Hals gefährlich?

Hallo,

mich hat gerade eine Wespe in den Hals gestochen. Ist das gefährlich? Es tut nur etwas weh. Sollte ich zum Arzt gehen? Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Können Stechwespen ihren Stachel verlieren?

Mich hat etwas gestochen. An meinem Finger steckte ein Stachel mit etwas dran. Der Schmerz war milde. Eine Mischung aus Kaktus und Ameise. Es brannte etwas, als das andere Ding noch dranhing. Jetzt ist der Stachel abgebrochen, ich habe nicht alles herausbekommen Es ist etwas weiß um die Wunde, aber nicht wirklich geschwollen(ist auf dem Rücken von meinem kleinen Finger.)

Der Stachel schien leicht gezackt zu sein. Ich habe kein Insekt gehört.

Auf dem Boden lag eine tote Wespe. Sie hatte ein Bein an ihrem Stachel. Dort schien ein Stachel zu sein, aber er sah sehr kurz aus.

Wespen verlieren ihn doch nicht wie Bienen, oder?

Und ja, ich weiß, Bienen sind Wespen, aber diese Wespe war keine Biene.

In meinem Zimmer ist ein Kaktus. Der hat aber weiße Dornen, der Stachel war schwarz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?