Große Pupillen und Autofahren, lieber ärtztliche Bescheinigung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das solltest du machen, ich habe etwas ähnliches (nystagmus). Wurde mal angehalten und die Polizei meinte ich sollte auch solch eine Bescheinigung dabei haben. Hat der nächste Augenarzt sofort gemacht, kostete 5€ :) das erspart dir einiges an Ärger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Augenarzt kann dir eine Bescheinigung ausstellen, daß deine Pupillenreaktion nicht der Norm entspricht, das sollte auch genügen. Er kann dir nicht bescheinigen, daß du keine Drogen nimmst, weil er als Augenarzt nicht die Möglichkeit hat, das nachzuweisen. LG B

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du gehst zum Hausarzt und fragst bei ihm nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?