Große Probleme mit Eltern,ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Normal ist das, was Du uns beschreibst, mit Sicherheit nicht! Ich finde das total erschreckend und bin regelrecht bestürzt über das Verhalten Deiner Eltern! Probleme mit den Eltern haben alle heranwachsenden Kinder und JUgendliche. Aber es gibt auch Grenzen, die von beiden Seiten, insbes. den Eltern geachtet und nicht überschritten werden dürfen! Deine Eltern haben diese Grenzen überschritten: Gewalt in jeglicher und in dieser Form darf nicht angewendet werden - ganz abgesehen von den Beleidigungen und Beschimpfungen (verbale Gewalt), die Du über DIch ergehen lassen musst. Ich weiß, dass Kinder ihre Eltern lieben und selbst bei so grausamer Behandlung loyal zu ihren Eltern stehen. Aber ich bitte Dich: Such Dir HIlfe! Wende Dich an eine Vertrauensperson (Patentante, Onkel, Lehrer, Freunde, Eltern Deiner Freunde, Lehrer...) und schildere ihnen das Szenario daheim. SO kann und darf es nicht weitergehen! Deine Eltern haben eine Verantwortung DIr und Deinen Geschwistern gegenüber. So dürfen sie Nicht mit Euch umgehen!! Such Dir Leute, die Dir/Euch helfen. Sollten Deine Eltern nicht damit umgehend aufhören, dann sei Dir klar, dass Du von zuhause ausziehen musst und erstmal in die Obhut vom Jugendamt gehörst. Das klingt erstmal erschreckend und traurig, aber Kinder müssen geschützt werden. Danke, dass Du dich hier offenbart hast. Ich wünsche Dir Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GummibaerLisa
09.10.2011, 12:35

Danke für die Antwort,ich werde auch auf jedenfall etwas unternehmen,das hatte ich schon so oft vor irgendwo hinzugehen aber ich war mir nie sicher.Aber nach diesen Antworten werde ich das garantiert tun :)

0

Das ist nicht normal, deine Eltern verhalten sich alles andere als liebevoll und fürsorglich. Probleme mit den Eltern, vor allem im Teenie-Alter gibt es häufig(ich hatte sie mit meinen Eltern und meine Tochter mit mir), aber da geht es um ganz andere Dinge- Kinder beleidigen und schlagen ist in meinen Augen schäbig! Ich würde dir wünschen, dass dir jemand aus der Familie beisteht,ohne dass du es wieder ausbügeln mußt. Natürlich gibt es für dich auch die Möglichkeit, Unterstützung vom Jugendamt zu bekommen-doch was sind die Folgen? Kannst du vielleicht mal versuchen, deinen Eltern zu erklären, dass sie dich sehr verletzen, sowohl körperlich als auch seelisch? Ach, du tust mir wirklich sehr leid, ich wünschte, ich könnte dir helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater soll sich schleunigst ein Hobby zulegen oder ehrenamtlich arbeiten.

Er hat sich wohl immer noch nicht an sein Rentnerdasein gewöhnt.

Deine Mutter scheint überfordert zu sein. Da könnte euer Vater ihr auch unter die Arme greifen.

Normal ist das Verhalten deiner Eltern absolut nicht.

Ich empfehle auch noch den Gang zu einem Familientherapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GummibaerLisa
09.10.2011, 12:28

danke für die Antwort, ich werde auf jeden Fall bald irgendwo hingehen

0

hallo ,

ich bin auch erst 13 aber Stress ist normal weil man in dem Alter ist wo man vielleicht vielleicht andere Meinung hat und anders reagiert . bei mir war das früher schlimm als sich meine Eltern getrennt haben aber auf jeden Fall nicht so heftig der Grund dafür war einfach das sie überfordert war mit kindern (3 Kinder) und alle noch klein und so jetzt hat sich es beruhigt es ist nichts mehr los .

was ich dir raten kann ist , das du zu irgendwem hingehst der das auch schon mal durch gemacht hat oder zu einer Einrichtung mit der du darüber reden kannst und dir auch weiterhelfen.

ich wünsch dir viel glück

anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh du arme ... NEIN das ist überhaupt nicht normal ...

das deine eltern MAL mit dir meckern ist okay, aber ständig und denn auch noch schlagen, das ist wirklich GAR NICHT OKAY!!! Ich weiß es hört sich blöd an, aber du kannst da nicht länger bleiben wenn deine eltern so drauf sind, das macht dich kaputt, du musst dir irgendwie hilfe holen.... das wäre eigentlich das beste ... naja du sagst das hat alles angefangen, seit dein vater rentner ist?? das ist vielleicht das problem, dein vater ist unglücklich, er würde gerne wieder arbeiten gehen und deine mutter ist vielleicht unglücklich weil sie arbeiten gehen muss ... die ganze situation würde sich glaube ich entspannen wenn dein vater wieder arbeiten gehen würde, aber du kannst ja schlecht zu deinem vater gehen und sagen er soll wieder arbeiten .... weißt du ich würde dir so gerne helfen .... aber ich kann dir nur sagen, das wird sich glaube ich nicht ändern .. du musst dir wirklich hilfe holen .. entweder du gehst zu deiner oma (wenns nicht anders geht heimlich) und vielleicht kann sie dir helfen und wenn alles nicht hilft denn gehe zum jugendamt .. du kommst denn vielleicht in ein heim (oder du darfst dann bei deiner oma wohnen, das weiß ich nicht) aber im heim ist es doch bestimmt besser, als zuhause, wo du nur geschlagen und beschmpft wirst oder? och mensch, ich würde dir so gerne helfen, das tut mir so leid ..

ich hoffe es kommt alles wieder in ordnung bei dir :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GummibaerLisa
09.10.2011, 11:42

ja ich hab auch schon überlegt zum Jugendamt vielleicht zusammen mit einer Freundin zu gehen,bei der sieht es zuhause nicht sehr viel anders aus ,aber ich weiß ja nicht wie das da so läuft und ob man da einfach so hingehen kann,weil ich möchte auch nicht das sie meine Eltern kontaktieren

0

hallo gummibärchen verdammt, ich hatte eben schon alles eingegeben, aber mein computer ist abgestürzt... also : ich bin der meinung, dass das nicht mehr normal ist. ich habe zwar auch stress mit meiner mutter, aber körperliche gewalt, oder "halbgewalt" gibt es hier nicht. was ist mit deinen geschwistern, geht es ihnen genauso wie dir, oder werden sie anders behandelt? du, vielleicht könntest du zu einer schulsozialarbeiterin gehen, wenn ihr eine an der schule habt. ich gehe zu einer. das ist natürlich kostenlos und wenn du illst auch geheim vor deinen eltern. du kannst auch eine "rederunde" mit der familie einberufen. hat mir die sozialarbeiterin auch vorgeschlagen! und vielleicht kannst du sie ja auch fragen, ob sie bei der rederunde dabei sein könnte, würden deine eltern sich da anders verhalten? viel glück und liebe grüße-HayaMai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heey, du das ist ja echt schlimm bei dir....... ich hab gedacht bei mir wäre es schlimm aber bei dir??!! naja also ich würde mal versuche mit deiner mum und dad zu reden. oder wenns zu schlimm wird jemand zum vermitteln dazuhohlen, zb eine tante, deine patin oder so. ICh wünsch dir viel glück. und NEIN sowas ist nicht normal. sorry aber deine eltern ham en schlag. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GummibaerLisa
09.10.2011, 11:39

danke,aber die verwandschaft von meinem Vater wohnt ziemlich weit weg ,und mit der von meiner Mutter haben wir nichts mehr zu tun,weil die mit allen Streit hat,außer mit ihrer eigenen Mutter

0

nicht jede kindheit- jugend ist wirklich schön. denn nicht alle eltern werden ihrer elternpflicht gerecht. weißte, ich bin schon recht lange "erwachsen"/volljährig, kann dir deshalb mit sicherheit sagen, auch erwachsene sind oftmals mit sich selbst überfordert. oftmals unzufrieden mit der eigenen situation, lassen se ihren frust an anderen aus. so auch in den eigenen 4 wänden, bei der familie. dass das für dich, gerade so mitten drinne in der pubertät, alles andere als verständlich ist, das kann ich gut verstehen.

was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, das sind leute die (kinder) schlagen. das geht überhaupt nicht! und das solltest du auch nicht hinnehmen. weder du noch deine geschwister. schlagen ist ein beweis dafür, dass man die sozialkompetenzen außen vor lässt.

rede mit deinen eltern darüber, dass du nicht gewillt bist, dich weiterhin schlagen oder demütigen zu lassen. sollten sie keine einsicht zeigen, wende dich an das jugendamt. es wäre nämlich möglich, dass ein gespräch von seiten des jugendamtes deinen eltern die augen öffnet und sie daraufhin ihr verhalten überdenken/ändern.

sicher ist, so wie es aktuell bei euch zu hause abläuft, so geht es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut unnormal!!! Versuche deine Eltern drauf anzusprechen oder hol dir unbedingt Hilfe!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Lesen Deiner Zeilen, kann ich nur sagen, ich bin schockiert. Bitte rufe nächste Woche mal an beim deutscher Kinderschutzbund. Dort kann man Dich bestimmt (weiter)helfen. Lösungen für Deine Schwierigkeiten müssen schnell gefunden worden.

DEUTSCHER KINDERSCHUTZBUND E.V.

SCHWARZER BAER 8, Linden-Mitte 30449 HANNOVER , NIEDERSACHSEN

Telefon : (0511) 444075 Fax : (0511) 444077 GEO : 52.367945 , 9.719595

www.kinderschutzzentren.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GummibaerLisa
09.10.2011, 12:29

danke für die Antwort und die Adresse :) ich habe auch schon eine E-mail an eine ähnlich Internetseite geschickt

0

Wende dich doch einmal vertrauensvoll an die : www.nummergegenkummer.de

Tel.: 0800 1110 33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GummibaerLisa
09.10.2011, 12:36

danke :) ich hab da schon eine E-mail hingeschickt

0

Du solltest dir Hilfe holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?