Grosse Liebe vergessen oder dran halten?

4 Antworten

Oh, das Problem kenn ich nur zu gut. Ich war auch schon sogar 2 Mal über beide Ohren verlierbt; jahrelang. Und hab es einfach nicht eingesehen, loszulassen und habe immer und immer wieder daran festgehalten.

Damit hab ich aber nur eins bewirkt: Ich hab mich mehr und mehr kaputt gemacht und mich isoliert. Von meinen Freunden, von mir und auch von anderen Frauen, die Interesse an mir gehabt hätten.

Aber ich hab das Gefühl, du bist noch sehr jung. Ich will nicht behaupten, dass du nicht weißt, was Liebe ist und wie sich das anfühlt, aber das klingt doch alles n bisjemn theatralisch für nen Teenager...

Glaub mir, in ein paar Jahren wirst Du drüber lachen und dich seitdem locker noch 2-3 Mal in andere verliebt haben. :)

Hallo!

Das ist sehr schwierig. Ich bin in derselben Situation wie du. Aber irgendwann sollte man nicht mehr daran festhalten. Ich weiß, das ist nicht leicht. Ich hatte in den letzten Jahren auch schon öfters versucht, mich abzulenken. Für eine kurze Zeit lang war sie auch vergessen. Doch dann war alles wieder wie zuvor. Aber vielleicht sollte man auch einfach Geduld haben. Vor allem bei jahrelanger Verliebtheit kann es dauern, bis man sich entliebt. Wäre es nur eine Schwärmerei, die erst seit ein paar Wochen existiert, käme man leichter darüber hinweg. 

Grüße, Dreams97

War leider bei mir genau so ein Thema, aber wenn du einen Menschen so sehr liebst, solltest du daran auch festhalten. Es kann 1000 Gründe geben, wieso du nicht mit ihr zusammen sein kannst, aber gegen Liebe kann man nichts machen. Allein das Vergessen wird dir warscheindlich sehr schwer fallen, weil du sie ja sehr liebst. 

Was möchtest Du wissen?