Große Keramik Schirmlampe 'Jacques Molin' aus Frankreich Wert?

 - (Antiquitäten, Vintage)  - (Antiquitäten, Vintage)  - (Antiquitäten, Vintage)

2 Antworten

Hallo Alfred schön Dich wieder zu lesen,

ja, das stimmt, von Jacques Molin findet man - vor allem in Deutschland - nicht viele Exemplare; ist eher in Frankreich bekannt.

Der schöne Lampenfuß kann auch aus den 1980er Jahren stammen, so genau kann man das anhand der Ausführung nicht bestimmen; das Modell ist zeitlos.

Ich würde sie nicht als Antiquität, sondern als Vintage, bezeichnen.

Der Keramik Designer/Hersteller Jacques Molin gründete seine MANUFACTURE OF FAIENCE JACQUES MOLIN in Charolles 1966 und schloss sie 1992.

Sein Signet zeigt eine Margerite mit dem Buchstaben M (für Molin) am Stielende; manchmal ist auch die Stadt Charolles gestempelt.

Siehe diese ebay.fr Auktionen

https://www.ebay.fr/dsc/Ceramiques-verres/870/i.html?_sop=3&_from=R40&LH_TitleDesc=1&_nkw=Charolles+Jacques+MOLIN&_trksid=m570.l1313&_odkw=Jacques+MOLIN&_osacat=870

In dem renomierten Auktionshaus Eppli wurde mal eine Vase (natürlich nicht vergleichbar mit deinem Lampenfuß) versteigert, siehe auch den Porzellanstempel

https://www.eppli.com/de/keramik_-_sonstiges/charolles_dekorative_vase_20jh/l/97712

Eine Werteinschätzung ist nicht einfach, da es sich um Keramik handelt; der Hersteller relativ unbekannt ist; auch wenn sie sich im TOP Zustand befindet, ist sie doch als gebraucht zu bezeichnen.

Hoffentlich bist nicht zu enttäuscht, mir gefällt die Lampe sehr gut, besitze zwei ähnliche, englische Modelle.

LG Margita

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo Margita,

vielen Dank, dass du mir nun schon zum zweiten Mal weiterhelfen konntest😉 Danke für deine Einschätzung. Ja die Lampe ist zeitlos und dort wo sie passt, bestimmt ein tolles Schmuckstück.
schönen Sonntag noch und bis bald mal, liebe Grüße Alfred

3

Das sagt dir Albert Mayer bei bares für rares

Was möchtest Du wissen?