große drehzahlsprünge schlecht für´s auto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was da wahrscheinlich gemeint war ist dass in diesem Auto das Getriebe lieber einen Gang (auch ein Automatikgetriebe hat Gänge) mehr hätte haben sollen. Mit den Drehzahlsprüngen ist gemeint wie sehr sich die Übersetzungen der einzelnen Gänge unterscheiden, also wie hoch der Drehzahlunterschied des Motors zwischen zwei Gängen bei gleicher Geschwindigkeit ist.

Grössere Drehzahlsprünge sind nicht unbedingt schädlich, gehen aber auf Fahrkomfort und Beschleunigungsverhalten. Die Gänge müssen dann höher ausgefahren um in den nächsthöheren Gang schalten zu können.

Schlecht fürs Auto sind große Drehzahlsprünge nicht. Aber schlecht für Fahrkomfort und Fahrleistungen, weil der Motor erst unnötig hoch drehen muss, bevor die Automatik in den nächsten Gang schalten kann, und weil nach dem großen Drehzahlsprung die Motorleistung spürbar abfällt.

Was möchtest Du wissen?