Große Angst vor genickbruch?

3 Antworten

Nein, bei einem Genickbruch wärest du jetzt tot. Aber er könnte dir dadurch etwas ausgerenkt haben. Wenn du länger Beschwerden hast, dann würde ich zum Arzt gehen. Und wenn da irgendetwas nicht in Ordnung ist, dann ist das Körperverletzung und ich würde mir überlegen ob du ihn anzeigst. Jeder sollte wissen, dass man so etwas nicht macht und schon mal gar nicht ohne Grund. Das sollte man sich auch nicht so einfach gefallen lassen, denn solchen Typen muss auch deutlich gezeigt werden, wo die Grenzen sind, sonst arten sie immer weiter aus.

Was könnte schlimmsten Falls passieren wenn er mir den ausgerenkt hat?

0
@olugae

Es könnte am Halswirbel etwas ausgerenkt sein. Das ist nicht so schlimm, dass man nicht daran tun kann. Aber das muss ja nicht sein, wäre nur eine Vermutung, wenn du weiter Schmerzen hast und zwar sind das ziemlich starke Schmerzen, da gingst du von selbst schon zum Arzt. Also ich würde sagen, mache dich jetzt nicht verrückt, es ist nichts schlimmes, das nicht mehr weg geht. Es ist einfach eine Sache, die man nicht machen darf. Natürlich rangeln Jungen schon mal, aber es darf nie so sein, dass man den anderen weh tut. Ich persönlich bin sehr gegen diese brutalen Auswüchse, die leider immer mehr werden.

0

Wäre es ein Genick Bruch würdest du nicht mehr leben. Vielleicht ist es noch der Schock, aber wenn es länger, ich denke wenn es weh tut wenn du den Kopf bewegst, solltest du zum Arzt gehen und dort das erklären wie es dazu gekommen ist.. Wenn es, alleine schon, geprellt ist kannst du eine Anzeige wegen Körperverletzung machen..

Bei einem genickbruch wärst du sofort Tod

Kloss im Hals? Wie kann ich mich beruhigen?

Ich habe seit ca 2 Wochen ein extrem unangenehmes Gefühl im Hals, momentan wirklich kaum aushaltbar.
Ich war vor einer Woche beim Arzt, weil ich meinte nicht genug Luft zu bekommen. Ich hatte 100% Sauerstoff und andere Untersuchungen waren auch nicht auffällig. In den Hals hat der Arzt nur kurz reingeschaut.
Ich bekam einen Termin für einen Ultraschall um auch dies abzuklären.
Alles unauffällig.. Ich sollte vielleicht noch zum HNO gehen meinte der Arzt beim Ultraschall. Jetzt die unangenehme Angst die mich nicht loslässt. Könnte ja eigentlich beruhigt sein, aber jetzt denke ich nur daran, dass ja die Zunge hinten unten geschwollen sein könnte, weil es sich extrem so anfühlt. Und als würde es mir jede Sekunde den Hals zuschnürren.
Ich habe so schreckliche angst.. Allergien hatte ich bisher keine.
Kann das denn sein das die Zunge dicker wird und ich daran ersticke?
Und falls das wirklich psychisch sein soll, kann das so stark sein?
Ich weiss nicht wie man das aushalten kann?
Ich habe so schrecklich grosse Angst zu ersticken. Kann an nichts anderes mehr denken, kann mich nicht konzentrieren etc.
Ich weiss einfach nicht was ich tun soll
Ich schau mir sehr oft in den hals und kann auch meinen Kehlkopf sehen, Wenn ich die Zunge anschaue, habe ich das gefühl ganz hinten an der zunge vor allem auf der linken seite, ist es irgendwie dicker und darum meine ich, dass dies vielleicht sich so schlimm anfühlt und immer grösser wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?