Große Angst vor Ansprechen von IHR, Traumfrau.....brauch Hilfe....;(

4 Antworten

Leg einen großen Vorrat Kekse bereit, setz dich über einen Schreibblock oder an den Rechner und schreib einen Brief an sie. Den musst du nie abschicken, aber dabei sortieren sich deine Gedanken. Es wird länger dauern, darum die Kekse.

Wenn du fertig bist, kannst du entweder den Brief abschicken oder hast eine Idee, wie du ihr näher kommst. Vielleicht auch ohne sie direkt anzusprechen.

du schämst dich für das angsthaben davor deine traumfrau anzusprechen? kein grund sich zu schämen. sogar fast eine gute eigenschaft vorsichtig an die sache rangehen zu wollen, um ja nichts falsch zu machen, hm? was könntest du denn alles falsch machen? was könnte sie denn bitte derart verschrecken? eigentlich nichts. mach es aus vollstem herzen, dann kommt es auch so an. auf keinen fall aufzwingen! lass dir die nötige zeit und stress dich nicht. und wenn du meinst, der moment ist gekommen und perfekt, musst du nur noch deinen schweinehund überwinden. diese überwindung kostet dich lediglich ca. 3 sekunden, dann stehst du schon vor ihr und sprichst einfach mit ihr, glaub mir, das geht dann alles so wahnsinnig schnell und schon fast wie ferngesteuert, dass du dir im nachhinein denkst: "und davor hatte ich jetzt so viel angst? war ja gar nicht so schlimm" ist fast so, wie wenn ein kind das erste mal blut abgenommen oder eine spritze bekommt.

Mach es einfach :) Ist zwar übel schwer aber danach bist du glücklich und hast was davon :) Und schämen braucht man sich deswegen auch nicht.. ;) Irgendwann ist es easy..

Grüßle, Monique :)

Was möchtest Du wissen?