Große Angst davor meine Mama zu verlieren durch Tod?

3 Antworten

Du solltest dich nicht von deiner Angst beherrschen lassen. 

Ich weiß ja nicht, wie alt deine Mutter ist. Aber sie hat noch gut und gern ein paar Jahre zu leben. 

Das solltest du dir vor Augen halten. Und nicht diese unklare Angst. 

Klar, kann immer was passieren. Aber das verhinderst du nicht, indem du stets und ständig übergroße Angst hast. 

Genieße dein junges Leben lieber gemeinsam mit deiner Mama. Macht jeden Tag zu einem Festtag. 

Ich glaube man hat immer irgendwo ein wenig Angst. Ich sehe es z.B. an meinem Mann er hat seine Mama vor gut einem Jahr verloren, da sie an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben ist. Wenn jetzt sein Papa noch gehen würde ich glaub er würde zusammen brechen, eben weil das so die letzte elterliche Bezugsperson ist.

Aber so einen grossen Kopf würde ich mir nicht machen, da machst du dich nur verrückt. Genieß jede Minute die du mit ihr hast, klingt blöd ist aber so.

Es akzeptieren und solange Zeit mit ihr verbringen, damit du es später nicht bereut es nicht getan zu haben

Was möchtest Du wissen?