Große Angst... Bitte helft mir...

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mit dem verschwommen sehen hatte ich auch mal bzw. so ein Flimmern im Blickfeld...hat sich rausgestellt das das Migräne war. Könnte also bei dir vielleicht auch irgendwie am Stress oder an irgendeiner anderen psychischen Belastung liegen. Am besten du trinkst viel und legst dich mal ein paar Stunden schlafen, das hilft meistens ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suesse606
20.03.2012, 21:37

Schlaen tu ich genhig denke ich, könnte dran liegen das ich zuwenig trinke... Aber es ist echt merkwürdig dieser Druck im Kopf macht mich wahnsinnig und bei den Augen ist es so als würde die Sonne blendenund wenn ich länger aufwas drauf gucke sehe ich es verschwommen auch beim lesen...

0

Einfach mal zum Arzt gehen. Es gibt vieles, was von der Psyche kommen kann, aber dafür muß zunächst erstmal alles organische/körperliche abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt nicht von der Psyche, das ist ein körperliches Problem.

Du musst die Ursache heraus finden, dann kannst Du sie beheben.

http://www.gutefrage.net/frage/wie-genau-entstehen-kopfschmerzen

Öffne ein Fenster, stell die Heizung niedriger, trinke reichlich Wasser

oder Tee. Leg Dich hin und leg Dir einen kalten Waschlappen auf die

Stirn. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suesse606
20.03.2012, 21:42

Was denn körperliches und warum bist du dir da so sicher???

0

Was möchtest Du wissen?