Große 50ccm Enduro?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was für einen Führerschein hast du denn?

Mit dem AM Führerschein darfst du nur maximal 45 kmh fahren ,da ist es wirklcih egal wie das Motorrad aussieht.

Ansonsten Derbi hat da war im Programm, nur dürfte schwer sein die zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
palau187 28.05.2016, 14:42

Ich habe bald die Führerschein Klasse B

0
blackhaya 28.05.2016, 14:43
@palau187

Wenn du dich wirklich fürs Motorradfahren interssierst dann mach doch einfach den Motorradführerschein.

Weil Führerschein AM und die 50 Kubik-Fahrzeuge, da kommt wirklch Null Motorradfeeling auf.

0
palau187 28.05.2016, 15:06

Es geht mir hauptsächlich von A nach B zu kommen da ich mir noch kein Auto leisten kann.

0
blackhaya 28.05.2016, 15:16
@palau187

Von A nach B mit 50 Kubik, das geht auch mit jedem Roller.

Bei 45 kmh ist es wirklich ziemlich egal wie das motorrad aussieht.

0
xXSpitFireXx 28.05.2016, 18:16

Das stimmt so nicht. Mit der Führerscheinklasse AM die in B enthalten ist, darf jedes Fahrzeug gefahren werden welches 50 Ccm nicht überschreitet. Die Endgeschwindigkeit wird vom Hersteller festgelegt darf damit auch nicht überschritten werden. Ältere Mopeds bekommen eine Zulassung mit 50 Ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 65 KMH

0
blackhaya 28.05.2016, 20:33
@xXSpitFireXx

Der Hersteller kann ja bauen was er will, nur um das Motorrad mit dem AM fahren zu dürfen darf es halt einfach niht schneller als 45 kmh fahren.

Die GRenze lag früher bei 50 kmh, aber von 5 Kmh wird man wohl kaum einen Geschwindigkeitsrausch bekommen.

Für alte Moppeds von  Onkel Honecker Restbeständen gibt es eine Ausnahmeregelung, die durften 60 kmh fahren.

Wenn du noch so einen alten Roller hast kann man schnelelr fahren, nur für alle neuen 50 Kubik-Roller gibt es die Grenze von 45 kmh.

Aber diese GEschwndigkeiten sind nun wirklcih Kinderkram zu dem was man mti einem Motorrad fahren darf und fahren kann.

0

Was möchtest Du wissen?