Großbritanniens Kriegseintritt im Ersten Weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Krieg war in Großbritannien unpopulär, zumindest unter den Parlamentsmitgliedern. Erst der Überfall Deutschlands auf das neutrale Belgien, dessen Garantiemacht Großbritannien war, hat das britische Parlament dazu bewegt, den mehrheitlichen Beschluss zu fassen, mit Deutschland nach Ablauf des Ultimatums - Rückzug Deutschlands aus Belgien und Respektierung der belgischen Neutralität - im Kriegszustand zu sein.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoenix130501
14.11.2016, 14:48

Glaubst du, dass hatte weitreichende Folgen? Vielleicht wäre Italien dann zu den Mittelmächten übergegangen und die USA hätten sich rausgehalten

0

Die Engländer hätten einen anderen Grund gefunden krieg zu führen,da sie ja sich von Deutschland bedroht fühlten da wir sie ja witschaftlich und militärisch überholt haben und eine flotte aufbauten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wären immer beigetreten da die ja auch an sich denken mussten und es innerhalb Europas ja fast sonst keine Konkurrenz für Deutschland gab  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
15.11.2016, 09:00

Was bedeutet "an sich denken" in diesem Zusammenhang ?

"fast keine Konkurrenz für Deutschland" - in welcher Hinsicht bitte ?!

pk

0

Was möchtest Du wissen?