groß und dünn. zu schnell gewachsen? oder krank?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich hab dein bmi mal mit 67 kilo ausgerechnet und das ist iemlich untergewichtig .. bei manchen ist es ja so das sie einfach nicht zunehmen können aber bei anderen ist das auch krankheits beding. wenn du dich damit unwohl fühlst such einfach mal einen artzt auf der dir da bestimmt weiter helfen kann .das wär vielleicht gar nicht schlecht :D

und wenn du ein nettes gesicht hast versuch es doch mal als model die suchen große frauen ;-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orange157
07.10.2011, 17:51

Erstmal bin ich ein Kerl :D Aber vielleicht hast du Recht, ich kann essen ohne Pause und werd nicht dick. Genau wie mein Vater

0

das kann wirklcih was mit der schilddrüse zu tun haben, muss es aber nicht. zur sicherheit solltest du deine schilddrüse aber mal untersuchen lassen ;-) dann hast du wenigstens erstmal gewissheit.

andererseits kann's auch daran liegen, dass du einen sehr, sehr guten stoffwechsel hast und deswegen so dünn bist. ein paar kg mehr würden dir nicht schaden ;-) wenn das zu schnell wachsen keine sonstigen probleme wie knochenschmerzen oder sowas hervorgerufen hat, dann ist das ja auch nicht schlimm. geh' aber mal zum arzt ;-) sicher ist siccher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ob krank nimm einfach mit kohlnhydraten oda halt fett zu zudem kannst du auch schön muskeln aufbauzen dazu brauchst du aber ein tages kalorien bedarf von 2.500-3000 kaloriene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spritzt du dir Wachstums Hormone?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orange157
07.10.2011, 17:36

Bitte was? Nein! Ich bin mit 13 ungefähr so schnell gewachsen. Als ich 15 wahr war ich dann schon 192cm :D

0

ist doch normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?