Größtes Gebäude der welt in Berlin

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Adolf Hittler wollte für sein Germania an dieser Stelle die Kuppelhalle mit 320 Meter höhe bauen,etwas grösseres war da nie geplant,nicht davor und auch nicht danach.

Na ja,die in Berlin schaffen es noch nicht mal,einen Flughafen fertig zu bekommen....Bei unseren nicht gerade üppigen Kassen,frage ich mich,wer so ein waghalsiges Projekt bezahlen soll.Auch kannst du davon ausgehen,dass es nicht unerhebliche Proteste geben wird.Wer will schon im Schatten eines solchen Turmes leben?

ne ich glaub das stimmt nicht. Das Gelände wurde ungefähr 1910 oder so gebaut. Da drauf sind (glaub ich) 150.000 m² Hallenfläche und das reicht nicht für ein Gebäude dieser Art..

kurzer EDIT: die pläne gab es schon das ganze stamt aus der zeit so ca.3-4 jahre vor der wende

Höre ich das erste Mal, schwer vorstellbar. In Berlin werden bestimmt und hoffentlich nicht, solche Projekte umgesetzt. Denkst Du, Berlin würde durch solche Monsterbauten attraktiver werden?

Ich denke, Deutschland würde sowas einfach nicht machen.

Was möchtest Du wissen?