Größter Unterschied zwischen Mensch und Tier

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Die kognitiven Fähigkeiten. Der Mensch besitzt die höchste Intelligenz, handelt gleichzeitig aber leider besonders dumm. Siehe Umweltverschmutzung, Ausrottung unzähliger Tierarten, Rassismus, Kriege, Religionen etc.

  • Unser Körperbau. Tiere können mit ihren Körper jeweils eine Sache oder paar Sachen besonders gut. Ein Hase kann schnell laufen, ein Känguru weit springen, ein Krokodil sehr stark zubeißen, ein Herkuleskäfer viel Gewicht stemmen und eine Katze Fälle aus großer Höhe relativ unbeschadet überstehen. Der Mensch hingegen kann körperlich nichts besonderes und doch ist unser Körper zugleich eine Besonderheit an sich. Kein Tier kann mit den Händen so geschickt greifen wie wir und keins ist so flexibel und vielfältig wie wir. Kurz, wir haben zwar keine besonderen Fähigkeiten, dafür aber viele Fähigkeiten.

  • Freier Wille...aber hier muss ich doch etwas vorsichtig sein. Die allgemeine These ist die, dass Tiere blind nach Instinkten handeln, der Mensch einen freien Willen besitzt. Allerdings zeigen neueste Ergebnisse der (Hirn)Forschung aus dass wir in unserem Handeln und den Entscheidungen gar nicht so frei sind, wie wir es gewöhnlich annehmen. Da aber zumindest ein (Nach)Denken über unsere Entscheidungen und Handlungen möglich ist, nehme ich es trotz allem mit in die Liste auf. Passend zu dem Abschnitt: http://www.gutefrage.net/frage/freier-wille-irrational

49

Danke für den Stern!

0
30

Zum Körper: Es gibt wissenschaftliche Thesen, dass wir als Langstreckenjäger bei unglaublicher Hitze konzipiert sind. Zweibeinig -> Weniger Energieverbrauch, aufrecht -> weniger Sonneneinstrahlung, kein Fell -> Schwitzen. Demnach würde der "natürlich jagende" Mensch sich ein Ziel aussuchen, gemütlich auf dieses zujoggen, die Beute würde wegsprinten, aber das ausdauerne Menschen"rudel" würde sie immer wieder einholen, so lange, bis sie erschöpft ist und man ihr einfach die Hand auf Mund und Nase legen kann.

Das funktioniert nur bei Mittagshitze in der afrikanischen Savanne.

3

Alles was das Tier Mensch kann, ist schon im Keim bei anderen Tieren angelegt. Besonders ausgeprägt ist die Gabe über sich nachzudenken, Handlungen zu reflektieren und planend zu handeln. Dazu ist beim Menschentier die Weitergabe von Fähigkeiten ohne direkten Kontakt extrem gut ausgeprägt. Diese Kommunikationskultur in Zeichen und Bildern und Computern ist extrem aussergewöhnlich. Der Wrrkzeuggebrauch ist ebenso extem ausgeprägt. Grausamkeit, Krieg, Folter und Vergewaltigung sind kein Alleinstellungsmerkmal. Delfine und Schimpansen machen sowas auch sehr gerne, Katzen sind extrem gute Mäusequäler.

biologisch gibt es im Grunde keinen unterschied. wir werden zu den Tieren gezählt. viele behaupeten die Sprache und Inteligenz unterscheidet uns von den andren Tieren. aber manchma verhalten sich Menschen auch sehr dumm. wir sind zb die einzigen Säugetiere die ihre umwelt zerstören und uns dessen auch voll bewußt sind.

Was möchtest Du wissen?