groesserer Kalorienvebrauch bei Hitze?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein! Gerade anderst rum. Bei extremer Kälte (ab -5 Grad) hat der Körper Schwierigkeiten, seine Temperatur zu halten und benötigt dafür mehr Energie wodurch mehr Kalorien verbrannt werden. Bei extremer Hitze hat das keine Auswirkungen auf den Kalorienverbrauch. Dass du so schnell schlapp machst hat damit zu tun, dass dein körper überhitzt und die Kühlung nicht mehr ausreichend ist.

Denke, dass der Energieumsatz bei größerer Hitze sogar zurück geht, um den Körper vor Überhitzung zu schützen. Dementsprechend denke ich, der Kalorienverbrauch müsste sogar niedriger sein.

Nein, Du musst du Calorin wie Kohle vorstellen und dein Körper ist ein ofen. Je wärmer es ist desto weniger Kohle musst du selbst in den Ofen schmeißen.

spontane Sehstörung mit guten Augen

Hallo Ihr alle,

mich plagt seit etwa 1,5 Jahren ein Problem, welches ich bisher von keiner anderen Person gehört habe und auch nicht recht weiß wonach ich suchen soll.

Und zwar habe ich sowas wie ein spontan eintretende Sehstörung. An meine Augen kanns glaub ich nicht liegen, denn die habe ich testen lassen und es scheint wohl alles in Ordnung zu sein. Allerdings konnte ich oft "körperliche Anstrengung" damit verbinden, darunter fällt leider auch ganz normales Laufen (z.B. zur Uni) aber auch beim Joggen oder Krafttraining. =/. Außerdem glaub ich, dass das bei größerer Hitze öfter vorkommt, ist aber nur ne spekulation.

Das ganze geht dann auch erst weg wenn ich mich irgendwo "ausruhe" und selbst dann brauch noch mindestens 15-20in bis es verschwindet =(.

Hat irgendwer eine Idee? Wäre mir eine große Hilfe.

...zur Frage

Unterleibschmerzen bei zu viel Anstrengung, was kann das sein?

Mein Unterleib(rechte Seite) zieht heftig(unabhängig von meiner Periode), wenn ich mich körperlich etwas anstrenge. Finde das echt schlimm, da ich dann nicht einmal laufen kann und mit schlimmen Schmerzen kämpfen muss. Woran könnte das liegen? Hat das jemand vielleicht auch? Ich weiß dass ich zum Frauenarzt muss, trau mich aber nicht lol. Bin 17/w

...zur Frage

Butter-Ersatz beim Backen?

Hallo ihr Lieben, ich suche nach irgendeinem Lebensmittel (kalorienarm), das ich anstelle von Butter bei Kuchen/Muffins/Plätzchen verwenden kann.. Vor allem grade bei Plätzchen, aber wie gesagt, auch anderes. Habe da von bestimmten Ersatzmitteln gehört. Wie zum Beispiel: Magerquark Joghurt (+ 1TL Grieß) Apfelmus Buttermilch? Saure Sahne (+ Quark) Creme Fraiche

Funktioniert das oder hat jemand andere Vorschläge?

...zur Frage

Gewichtszunahme trotz 1200 Kalorien am Tag?

Hallo, ich hoffe dass mir hier jemand helfen kann. Erstmal zu mir: Ich bin 16 und 1,68m groß und habe in diesem Jahr 16 Kilo abgenommen. Zu allererst, ich weiß dass meine "Diät" falsch war, ich hab mich wochenlang nur von einem Eiweißbrötchen am Tag oder einem Rührei morgens ernährt und hab damit 16 Kilo abgenommen. Soweit so gut, aber mir fällt es nun unheimlich schwer mein Gewicht zu halten.

Ich weiß, dass der Körper jetzt auf Sparflamme schaltet und alles ansetzt was er bekommt, und ich gebe mir wirklich Mühe mehr zu essen. Ich hab aber immer ein richtig schlechtes Gewissen wenn ich am Tag mal 1000 Kalorien zu mir nehme, und hab am nächsten Tag sofort mehr auf der Waage. Von gestern auf heute habe ich 500g zugenommen, obwohl ich gestern gerade einmal 1300 Kalorien zu mir genommen habe (keine Ausnahme, kommt regelmäßig vor). Was kann ich tun, damit ich nicht weiter zunehme aber trotzdem meinen Mindestbedarf an Kalorien essen kann? Ich kriege nämlich des öfteren gesundheitliche Probleme (Schwindel, ohnmächtig werden, niedrigen Blutdruck ...) wenn ich zu wenig esse, und muss vom Arzt aus deswegen auch unbedingt meinen Mindestbedarf zu mir nehmen. Sport mache ich 4 mal die Woche. Danke im Voraus für Antworten

...zur Frage

Warum glauben Magersüchtige das 300 kcal genug sind am Tag?

Ich lese oft so Beiträge wie "Ich habe heute schon 300 kcal gegessen, darf ich noch etwas essen?". Woher kommt das mit den 300 kcal, das scheint bei Magersüchtigen ja eine Magische Grenze zu sein? Der Tageskalorienbedarf liegt aber bei 1500 kcal und mehr.

...zur Frage

Man isst 2000 kcal, danach macht man Sport und verbrennt 1000 kcal -> Das gleiche als wenn man nur 1000 kcal gegessen hat von Abnahme her?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?