Größeren Motor in Honda Prelude zulassen?

2 Antworten

Motor muss eingetragen sein. Da es den Motor im Prelude gab und du auch die Bremse übernommen hast, könnte es mit einer Kopie vom Brief eine 185 PS Prelude möglich sein. (zumindest früher mal) Dann beim Tüv.

Oder eine Einzelabnahme, die dann wohl den Wert des Autos übersteigt.


Du hast das Auto also noch nicht gekauft?

Dann sag dem Verkäufer, dass der das Auto durch den TÜV bringen soll und dass du es danach kaufst.

Natürlich noch nicht gekauft will ja auf Nummer sicher gehen. Der Verkäufer würde mir den Wagen zwar durch den TüV bringen aber ohne den Motor einzutragen. Er ist auch 4 Jahre gefahren ohne eingetragenem Motor. Eintragen lassen will er ihn nicht da es ihm "zu viel Aufwand" wäre.

0
@harti600

fällt denen das nicht auf, dass dort ein anderer Motor drin ist?

Wenn es auch so geht, warum nicht?

0
@christi12345

Anscheinend ist es ihnen nicht aufgefallen.

Naja Versicherungsbetrug und Steuerhinterziehung kann ich mir leider momentan nicht leisten ;).

0
@harti600

ok, jetzt verstehe ich dein Problem.

Sag deinem Verkäufer doch , du kaufst den Wagen nur kaufst, wenn er das macht und sonst suchst du dir ein anderes Auto.

So eine Honda Prelude wirst du doch wohl woanders finde.

Du kannst natürlich versuchen bei einer anderen TÜV Stelle zu fragen, ob so etwas geht.

0

Honda Prelude 2.2 kauf sinvoll?

Der Honda Prelude ist für mich einer dee schönsten Wagen. Ich habe gerade einen gefunden für ca 11.000 euro Festpreis aus 1 Hand von einer verstorbenen Dame mit 1.200km und brandneuen Neuwagenzustand mit Rechnungen und Bilder. Kein Standschaden und nicht mal ein kratzer draus also Neu. Mit ca 185 PS. Lohnt sich der Kauf

...zur Frage

Motor von Auto klackert

Hallo, habe folgendes Problem (?): Habe vor kurzem einen C-Corsa gebraucht gekauft (Baujahr 2005). Ging auch gleich über den TÜV, abgesehen von einem kleinen Steinschlag an der Scheibe alles wunderbar. Seit 3 Wochen fahre ich nun das Auto, auch Öl habe ich nachgefüllt und habe festgestellt, wenn ich das Auto starte oder im 1. Gang an der Ampel stehe, dass vorne aus dem Motor so ein lautes anhaltendes Klackern/Tackern kommt. Ein Bekannter wies mich darauf hin und meinte, es könnte etwas mit den Ventilen zu tun haben... Nunja, während dem Fahren ist der Motor ruhig wie sonst was, keinerlei Probleme, nur macht mir das beim Starten bzw. im 1. Gang Gedanken. Habe zuletzt auch von weitem dasselbe Geräusch gehört, mich umgedreht und ein anderer C-Corsa fuhr an mir vorbei. Ist das ein Corsa-Problem? Falls ein Autofachkundiger da Bescheid weiß und eine Antwort hat: Bitte nicht so kompliziert, bin da nicht so firm ;)

Danke im Voraus!

...zur Frage

125er eigenbau?

Hey. Ich hab mir in den Kopf gesetzt das ich ne 125 selber bauen will. Da ich eine alte Zündapp ZD TS habe ´(ohne Motor) und billig an einen 125er Motor rankomme. Jetzt meine Frage. Was muss ich alles beachten? Klar ne besser Bremsanlage muss ich reinbauen. Komme ich durch den TÜV? MfG Stefan

...zur Frage

Honda vision 50 Roller Betriebserlaubnis verloren. Wie bekomme ich eine neue?

Hallo liebe Leute.

Ich habe für oben genannten Roller meine Betriebserlaubnis verloren. Jetzt habe ich schon einiges gegoogelt und überall steht etwas anderes. Hier steht ich muss zum TÜV, da steht ich muss zum Straßenverkehrsamt, woanders steht ich muss mich an den Hersteller wenden und da drüben steht das ich zum Importeur muss.

Das einzige wo sich alle einig sind ist das ich zur Polizei muss und mir eine Unbedenklichkeitsbescheinigung besorgen muss. Stimmt das?

Welche Unterlagen brauche ich für meine neue Betriebserlaubniss?

Ich habe noch:

  • Importschein (Mein Name steht drin!)
  • Kaufvertrag (Natürlich auch mein Name!)
  • Fahrerhandbuch
  • Kundendienstheft (Mein Name, meine Adresse, die Fahrzeugidentnummer, Unterschrift und Stempel des Importeurs sind drin!)
  • Zweitschlüssel

Werden die Sachen reichen für einen Unkomplizierten Ablauf? Wo genau muss ich jetzt damit hin?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Honda Civic FK2 springt nicht mehr an?

Guten Abend alle zusammen...

Ich habe mein Auto gestern(!) gekauft und wie gewohnt am Straßenrand geparkt. Heute versuchte ich den Wagen zu starten - ohne Erfolg.

Das Display flackert nur und die Uhr zeigte 1:00 an und der Motor startet nicht.

Nach mehrmaligen Versuch, wird die Uhr nicht mal angezeigt und es wird das Symbol "system prüfen" und Reifenluftdruck Kontrolle angezeigt... ebenso flackert das Display weiterhin, wenn ich auf dem Startknopf drücke und VSA Symbol wird geleuchet.

Ich habe schon öfter gelesen, dass die Batterie sehr schlecht ist bei Honda aber nach paar Tagen die Batterie komplett leer? Vor einer Woche war das Auto beim TÜV und die meinten die haben das alles durchgecheckt gehabt.

Liegt das nur an der Batterie oder welche Möglichkeit besteht eventuell?

Ich habe das Auto vor kurzem beim Honda gekauft als Gebrauchtwagen. Welche Möglichkeiten habe ich als Käufer zu unternehmen?

Morgen wird das Auto zwar von Honda abgeholt aber sie werden lediglich nur Batterie austauschen.. nach meiner Vermutung. Ich habe viel durchgelesen und bin mir ziemlich sicher, dass das am Steuergerät liegt.. könnte das möglich sein?

Außerdem habe ich hier ein Video dazu gemacht: https://youtu.be/gWD192rPWK0

Könnte ein Honda- oder Autoexperte mir aus der Ferne mal vermuten, was das sein könnte?

...zur Frage

Honda CB 450S - Vergasereinstellung

Guten Tag, :)

ich habe folgendes Problem mit meiner Honda CB 450 S: Ich kaufte sie (logischerweise) gebraucht privat an. Der Vorbesitzer fuhr sie, machte neuen TÜV etc., aber davor stand das Motorrad eine Weile.

Was mir auffiel bei der "Erstinspektion" waren total verustete Zündkerzen. Nachdem ich eine Weile fuhr hellten die sich deutlich auf - etwas zu sehr: Es sind jetzt kalkweiße Kerzen auf beiden Seiten.

Die Maschine startet mit vollem Chocke bei aktuellen Temperaturen nach dem 2-3 Mal, braucht einige hundert Meter ehe ich den wieder herausnehmen kann ohne dass mir der Motor abschmiert. Man merkt auch ein deutliches Leistungsdefizit.

Im Stand kann man am Drehzahlmesser erkennen und auch hören dass der Motor nicht ganz rund läuft. Ich kaufte als einen Vergaserreiniger. In der Folge wurde es erst einmal schlimmer, jetzt besser. Der Motor läuft dennoch nicht ganz Rund.

Nun steht auf meinen Plan Vergaser reinigen und neu einstellen. Jetzt kommt ihr ins Spiel: Ich habe zu dem Motorrad leider keine Anleitung, auch keine im Internet gefunden. Wie baue ich am einfachsten den Vergaser aus um ihn reinigen zu können.

Ich finde leider auch nicht das Modell des Vergasers, dass ich mir da einmal alles angucken kann ehe ich da herum fusche. :D

Oder habt ihr eine andere Idee was die Ursache betreffen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?