Größere Menstruationstasse lunette?

2 Antworten

Nein also wenn sie weh tut würde ich dir keine größere empfehlen oder es kann auch daran liegen das du das Vakuum nicht richtig löst und es deshalb weh tut du kannst auch mit deiner Gynäkologin darüber sprechen die kann dir am besten sagen welche Tasse am besten für dich ist

Behalte auf jedenfall die kleinere und kaufe dir keine größere. Das kann zu ernsthaften Verletzungen führen. Wechsel die Tasse doch einfach öfter oder ist das keine Möglichkeit? Morgens nach dem aufstehen, mittags nochmal und abends statt um 6 so gegen 9 und dann kannst du beruhigt schlafen gehen. Ist ja nur die ersten 3 Tage.

10

ja ich wechsel ja jetzt schon öfter aber die nach hält sie nicht durch alle 2-3 stunden wechsel ich

0
10

und was für verletzungen?

0

Menstruationstasse läuft aus nach 4h aus?

Ich hab gestern zum ersten mal meine neue Menstruationstasse ausprobiert. Nach vier Stunden ist sie ausgelaufen, und ich habe sie entfernt. Dabei hab ich bemerkt, dass diese nur halb voll ist. In der Nacht genau so. Ich bin mir sehr sicher, dass sie dicht ist, ich konnte beim kontrollieren spüren, wie sie sich ansaugt, außerdem war sie die ersten stunden ja noch dicht. Woran liegt das, dass sie ausläuft obwohl sie noch nicht voll ist? Ist die Lunette eventuell nicht die richige für mich? ( hab Gr. 1)

...zur Frage

Menstruationstasse undicht, obwohl entfaltet?

Ich habe seit einiger Zeit eine Menstrutionstasse, nach anfänglichen Schwierigkeiten klappt das rein- und rausgeben sehr einfach :)

Allerdings ist die Tasse komplett undicht. Es fühlt sich aber, wenn ich mit dem Finger oben am Rand rumfahre schon so an, als wäre sie entfaltet(aber ein Plopp höre ich nicht). Ich denke zumindest, die Tasse ist enfaltet, aber sie läuft trotzdem aus :( Allerdings sitzt die Tasse nicht rund, sondern sie ist so plattgepresst, wie am Bild. Könnte das der Grund für das Auslaufen sein? Ich probiere auch immer, dass ich sie rund mache, aber egal wie sehr ich rumdrücke, sie bleibt so, weil es einfach sehr eng da drinnen ist^^

Es nervt einfach, weil ich mich so gefreut habe, dass ich das Einführen so gut klappt und jetzt ist die Tasse undicht :/ Und da ich eine sehr starke Periode habe, sind Binden so unangenehm :/

Ps: Ich habe die Meluna Classic S und benütze die Punchdown-Faltung oder die Abknickfaltung(andere Faltungen bekomme ich nicht rein)

Ich hoffe es kann mir wer helfen ♡♡♡

...zur Frage

Erfahrungen mit Selena Cup?

Hey,

Ich benutze seit ein paar Monaten eine Menstruationstasse, die Meluna S Classic. Mittlerweile komme ich mit dem Prinzip der Menstruationstasse generell schon sehr gut zurecht, allerdings ist mir die Meluna etwas zu weich. Sie wird immer etwas zusammengedrückt oder ploppt nicht so leicht auf.

Die Idee war jetzt, eine härtere Tasse zu kaufen. Ich habe ein Auge auf die Lunette oder die Meluna Sport geworfen, da diese laut Erfahrungsberichten im Internet härter sind.

Jetzt hab ich aber im Dm den Selena Cup (http://www.selenacup.at/index.php/about-selena-cup/) entdeckt. Istmir sympathisch, da es ein österreichisches Produkt ist(wohne in Ö.) und weil ich liebe im Geschäft kaufe als online.

Da der Cup noch sehr neu ist, konnte ich noch keine Erfahrungsberichte im Internet sehen. Hatden bereits jemand getestet? Würd mich sehr über Erfahrungen freuen :)

...zur Frage

M-Tasse wasser in der tasse?

Hey Ich war heute schwimmen mit meiner Menstruationstasse und ich habe immer wieder mal gemerkt wie luft herauskam ... das war nicht weiter schlimm ich war nachher noch was essen und dann bin ich nach hause und wollte die tasse ausleeren dann ist mir der inhalt sehr flüssig vorgekommen und ich hab gesehen das wasser darin war ... ich hab im Internet gelesen das die tasse falsch sitz aber irgendwie kann ich das nicht verstehen wie soe falsch sitzen kann... Könnt ihr mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?