Grippeschutzimpfung trotz Erkältung?

4 Antworten

Du kannst es höchstwahrscheinlich (wenn du kein Fieber hast). Frag zur Sicherheit in der Praxis noch mal nach. Die sehen ja, wie beschäftigt dein Immunsystem mit der Erkältung ist.

Der Arzt wird Dich während einer Erkältung nicht impfen. Dazu sollte man gesund sein.

NEIN, erst muß die Erkältung vollständig ausgeheilt sein!

wenn du einen erkältungsinfekt in dir hast, solltest du dich nicht impfen lassen

erst, wenn der wieder weg ist

Ich würde mich GAR NICHT gegen Grippe impfen lassen!! Das ist einfach nur eine Lüge der Pharmaindustrie, damit sie sich dumm verdienen können an den Impfstoffen... Sie sind noch nicht mal auf Langzeitschäden getestet!! Im Übrigen ist es einfach eine dreiste Angstmacherei, dass die Grippe so gefährlich ist!! Denn mit Angst lassen sich die Menschen lenken!

Ich habe mich nie geimpft und habe im Krankenhaus auf der Inneren gearbeitet - umgeben von Patienten mit Lungenentzündung, Grippe und Co. Passiert ist ganz einfach gar nix!!

0

Was möchtest Du wissen?