Grippe/Erkältung, was kanns sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn es dich durch den Tod deiner Mutter verunsichert, solltest du doch einen Arzt aufsuchen. Es klingt mir doch sehr nach einer starken Bronchitis.

Nur ein Arzt kann dir die passenden Medikamente verschreiben.

Ansonsten Schleimlösenden Hustensaft.  Erkältungsbad (wenn du KEIN Fieber hast)  Obst und Gemüse essen. Mindestens einmal am Tag etwas spazieren gehen um frische Luft zu schnappen.  (natürlich vernünftig angezogen) Inhalieren.

Wie gesagt um es nicht zu verschleppen , versuch dich zu überwinden und zum Arzt zu gehen. 

Wenn du es nicht tust könnte es sich verschleppen oder verschlimmern das du ins KH MUSST. Also tu dir selbst den Gefallen und geh zum Arzt. Du schaffst das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das tut mir sehr leid, dass deine Mutter gestorben ist! Gibt es in deinem Freundes- und Bekanntenkreis nicht vielleicht jemanden, der dir eine gute Hausarzt empfehlen kann? Dann fällt es dir vielleicht leichter dem Arzt zu vertrauen, wenn ein anderer schon gute Erafhrungen gemacht hat. Denn grds. solltest du zum Arzt gehen, da gebe ich den anderen Recht. Gerade wegen des fiebrig Fühlens und dem Schwindelgefühl. Das klingt doch schon heftiger. Mein Wundermittel, dass ich immer gern empfehle bei Erkältungen ist Babix Inhalat. Das sind Tropfen (ätherische Öle), die die zum Einen die Nase befreien und zum Anderen auch helfen schneller gesund zu werden weil sie antibakteriell wirken. (http://www.wirkung-aetherische-oele.de/anwendungsgebiete/#therische-le-bei-Erkltungen) Aber bitte nicht falsch verstehen, die Tropfen sind super aber du solltest natürlich trotzdem checken lassen, ob es eine normale Erkältung ist oder doch mehr. Alles Gute wünsche ich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kannst du zu keinem art, da du es schon seit Freitag/Samstag hast, hört sich nicht gut an!

ob es bei dir auch eine Lungenentzündung ist, kann nur der Arzt fest stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knowing92
24.05.2016, 12:13

weil meine mutter durch ärzte verstorben ist und ichs erstmal verarbeiten muss das ich wieder vertrauen fassen kann, ja stimmt, weiss ich ja, weiss auch das fern diagnosen fehlschlagen aber vllt hatte das schonmal einer

0

Was möchtest Du wissen?