Grippe während der ambulanten Reha! Wer zahlt?

1 Antwort

Ohne Recht auf Richtigkeit:

Die Krankenversicherung. Der AG zahlt nur sechs Wochen "gesundheitsbedingten Ausfall".

krankengeld höher als übergangsgeld

Bei der Reha übernimt BfA die Kosten und zahlt mir ein übergangsgeld von 12,50 pro Tag. Von der Krankenkasse habe ich bis dato 80 € erhalten. Kann ich auf Übergangsgeld verzichten, um den höheren Krankengeld zu erhalten, oder ist es auch möglich von der Krankenkasse der diferenzbetrag zu erhalten? Gibt es dazu ein Gerichtsurteil?

...zur Frage

Kündigung in der Probezeit, wann wird das letzte Gehalt gezahlt und wer Zahlt bei Krankheit?

Hallo, bin seit dem 15.08.2016 bei einer Zeitarbeitsfirma, die erste Woche verlief super gut. Seit dieser Woche hat mich leider die Grippe erwischt womit Ich diese und wahrscheinlich die nächste arbeitsunfähig sein werde. Leider hörte sich alles danach an, dass ich nächste Woche die Kündigung erhalte. Daher ist meine Frage wann kommt mein letztes gehalt? Und wer Zahlt die Krankheitstage, da ich noch keine 4 Wochen im Betrieb bin??

...zur Frage

Wer zahlt die Leistungen während Unterbrechung einer Reha Umschulung?

Es geht um einen Sachverhalt aus meinem Bekanntenkreis...

Person X absolviert eine Reha Umschulung und ist wegen nachweislicher Migräne am Prüfungstag krank und hat eine entsprechende medizinische Krankmeldung. Folglich kann sie an der Abschlussprüfung leider nicht teilnehmen. Nächstmöglicher Termin für die Abschlussprüfung wird ca. 1 Jahr später festgesetzt. Die Krankmeldung beginnt am Tag der ursprünglichen Abschlussprüfung und dauert drei Wochen.

Wer ist während der Krankheit für die Zahlung von Leistungen verantwortlich???

Ist die Zwischenzeit nach der Krankheit bis zum nächsten Prüfungstermin aus rechtlicher Sicht als Unterbrechung anzusehen???

Über Quellen der Infos wäre ich sehr dankbar.

Gruß von mir

...zur Frage

Höhe des Übergangsgeldes bei Reha?

Hallo, ich versuch mich kurz zu halten.

Hab bis 1.08.16 verletzengeld von der Berufsgenossenschaft bekommen. Dann wurde es abgelehnt, die schäden kämen nun nicht mehr vom unfall. Daraufhin bin ich zum Anwalt. Klage läuft.

Der Anwalt meinte ich muss mich arbeitslos melden um Krankengeld von der Krankenkasse zu bekommen. Hab mich dann arbeitslos gemeldet war aber parallel dazu krankschrieben (das Arbeitsamt wusste dies). Hab dann eine Woche lang Arbeitslosengeld und Krankengeld gleichzeitig bekommen. Nach einer Woche wurde das Arbeitslosengeld abgelehnt, da ich nur eine Stunde arbeitsfähig bin und nicht Vermittelbar bin.

Jetzt mach ich gerade eine ambulante Reha und hab für die ersten 14 Tage übergangsgeld ausbezahlt bekommen. Das war allerdings viel viel zu wenig..

Jetzt die Frage, nach was berechnet sich übergangsgeld? ? Soviel wie ich weiß sind es 75% des letzten nettogehaltes? Oder wird die eine Woche arbeitslosengeld berechnet? ? Die ich zu unrecht ausgezahlt bekommen hab, da ich ja durchgehend krankgeschrieben war und durchgehend Krankengeld bezogen hab.

Hab bei der DRV auch schon angerufen,aber die konnte mir das auch nicht beantworten, soll per email den Fall schildern. Hab ich gemacht bekomm aber keine Antwort :( und solangsam bin ich auf das Geld auch abgewiesen.

...zur Frage

Reha wegen Grippe verschieben,geht das?

Hi,

also ich muss nächste Woche in die Reha.Jetzt hab ich mir allerdings scheinbar ne Grippe eingefangen.Mir tut alles weh,husten wie verrückt Kopf und Gliederschmerzen,dazu kommt noch ne Zahnfleischentzündung......Suuuuper.

Jetzt musste ich ja die Reha laut meiner KK beantragen,der DRV Bund ist Kostenträger.Kann ich denn evtl.die Reha um eine Woche verschieben?Weil wenn ich net fit bin und die ersten Tage im Bett verbringe bringt es mir auch nichts. Und ich denke ja mal das mir als erstes die KK das genehmigen muss,weil die wollen mich ja schnellstmöglich aus dem Bezug. Kann man die Reha verschieben? Geht nur um en paar Tage,oder ne Woche,bis ich wieder richtig fit bin.Mit Gliederschmerzen etc.kann man ja net richtig mitmachen.

...zur Frage

widerspruch möchten stationäre statt ambulante reha...

Hallo,

mein Vater hat einen Antrag zur für Stationäre Reha gestellt,

vorgestern hat er eine antwort bekommen zur ambulanten rehabilitation genehmigt.

Er würde gerne eine Stationäre Reha machen.

Wie sollte man den widerspruch richtig formulieren ?

Ein Musterbrief wäre sehr nett.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?