Grippe und Pille?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, in der dritten Einnahmewoche ist das unmöglich. Weil du ja vorher schon 14 Pillen eingenommen hast, hat sich ein Schutz für 7 Tage Pause aufgebaut.

Wichtig ist, dass du jetzt richtig reagierst. Nimm die Pille also ohne "echte" Pause durch, dann bist du auch weiterhin geschützt.

Durch langanhaltendes Erbrechen allerdings  (über mehr als 7 Tage), also wenn keine Besserung kommt, verlierst du aber irgendwann mal den Schutz. Ich gehe aber davon aus, dass man mit der echten Grippe sowieso keine Lust auf Sex hat.

Nach 7 nacheinander genommenen Pillen (ohne Erbrechen, Durchfall.....) wärest du dann erst wieder geschützt.

Ich finde in diesem Fall die andere Möglichkeit (sofort in die Pause zu gehen und den Tag der ersten erbrochenen Pille als ersten Pausentag zu zählen) weitaus praktischer. Dann wirkt sich weiteres Erbrechen nicht auf die Pille aus und der Schutz ist trotzdem weiter gegeben. Es ist anzunehmen, dass sich das Erbrechen spätestens am Ende der Pillenpause gegeben hat.

1

In der 3.Woche geht der Schutz nicht rückwirkend verloren.

Ich würde an deiner Stelle jetzt in die Pause gehen (das kann man nach mindestens 14 korrekt genommenen Pillen, ohne den Schutz zu verlieren). Dabei rechnest du bitte den Tag, an dem du zum ersten Mal die Pille erbrochen hast (falls das Ganze heute angefangen hat, dann heute) als ersten Pausentag und achtest darauf, dass die Pause nicht länger als 7 Tage dauert. 

Bis dahin geht es dir sicher wieder besser, dann fängst du also spätestens nach 7 Tagen Pause mit dem nächsten Blister an und nimmst die Pille ganz normal weiter. So verlierst du den Schutz nicht und musst dir keine Gedanken machen, dass du die Pille dauernd erbrichst.

Und lies mal die Packungsbeilage deiner Pille, da steht genau drin, wie man Einnahmefehler  richtig korrigiert.

Gute Besserung!

Nein, du kannst in der 3. Woche den Schutz nicht rückwirkend verlieren.

Deine Eierstöcke liegen im Tiefschlaf, durch die 14 vorher genommenen Pillen.

Wenn du jetzt einen Fehler oder sogar eine Pause machst, müssen sie erstmal aufwachen und die Eireifung muss ganz neu beginnen. Bis die Eireifung so weit fortgeschritten ist, dass ein Ei springen kann, sind die letzten Samenzellen von dem Sex vor der Pause längst abgestorben.

Ich würde dem Rat von putzfee1 folgen und den ersten Tag mit dem Erbrechen als ersten Pausentag rechnen, also die Pause einfach vorziehen.

Dann bleibt der Schutz die ganze Zeit erhalten.

Gute Besserung!

Also wenn man die Pille erbricht, ist der Schutz soweit ich weiß nicht vollkommen gewährleistet... also drauf verlassen, dass sie in der Situation wirkt würde ich mich nicht, aber das heißt jetzt auch nicht dass du sofort schwanger wirst. Habt ihr denn auch mit Kondom verhütet?

LG:)

Hallo Julaisda

4  Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat  dann  kommt es  darauf  an in  welcher   Einnahmewoche  man ist.

In  der dritten  Woche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage ( nie länger) Pause  einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster  Pausentag gezählt werden)  und  dann  mit  dem nächsten  Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  In der dritten Woche kannst du nicht rückwirkend schwanger werden.

Liebe Grüße HobbyTfz

In der Packungsbeilage müsste stehen, was zu tun ist, wenn man erbricht oder Durchfall hat.

Oft ist es so, dass man 4 Std nach Einnahme nicht erbrechen "soll" und keinen Durchfall haben "soll". Ist das aber der Fall, soll man eine Pille nachnehmen.

Wenn der Schutz einmal unterbrochen ist (sprich keine Pille nach Erbrechen/Durchfall nachgenommen), musst du 7 Tage zusätzlich verhüten und die Pille korrekt einnehmen.

das ist mir klar, meine Frage ist aber, ob ich nachträglich schwanger werden kann?

0
@Julaisda

Da man nach 14 korrekt eingenommenen Pillen in die Pause gehen kann und in dieser geschützt ist, solltest du theoretisch nicht schwanger werden können. Gute Besserung. ^^

0

Was möchtest Du wissen?