Grippe oder Erkältung? Welche Medikamente?

6 Antworten

Aspirin, alle anderen sogenannten Grippemittel sind wirkungslos egal ob in Spanien oder in Deutschland.

Hallo, „Sternenbande“! 30 Plusgrade im Freien und 38,1 Fiebergrade sind ja fast nicht zum Aushalten! Also, ich würde da gewiss schwitzen. Bei Fieber muss man ein wenig vorsichtig sein. Interessant ist vielleicht, dass Kneipp im Econ-Ratgeber „Die moderne Kneippkur“ von Dr. med. Josef H. Kaiser für jedwede Art von Fieber immer seine Kaltwasserkur empfiehlt: „Je kälter und kürzer, umso besser!“ Deshalb dürften wohl Schwimmer so gesund sein, weil die Wassertemperatur z. B. in den Hallenbädern ca. 24 Plusgrade beträgt. Die Körpertemperatur dürfte dort um einiges gesenkt werden. Und gleichzeitig werden auch die Entzündungsherde in ihrer Ausbreitung etwas gehindert.- Ich habe zwar selten Fieber, doch mein Hausarzt interessiert sich bei Entzündungen immer für die Blutwerte, ob wohl nicht eine Lungenentzündung bevorsteht oder schon da ist. Schnupfen und anschließend Husten sind typisch für eine Bronchitis, die man anfangs vielleicht am ehesten noch mit dem bewährten Aspirin C (ist auch ein Mittel gegen Kopfschmerzen) etwas verscheuchen könnte. Auch mit homöopathischen Hustentropfen, stündlich ca. 15 Tropfen (ich nehme bei Hartnäckigkeit etwas mehr) mit Wasser verdünnt, machte ich genauso wie mit den homöopathischen Schnupfentropfen gute Erfahrungen. „Währet den Anfängen!“ ist mein Motto. Wicksalbe wurde schon genannt, doch sollte man die einzureibenden Stellen vorher mit Vaselin einchremen. Nicht vergessen möchte ich einen Ratschlag einer pensionierten Krankenschwester: Reibe die Nervenzentren (Stirn, Schläfen und Genick) vor dem Schlafengehen mit Chinagold, Latschenkieferöl, Franzbranntwein, Melissengeist oder sonst einem hochprozentigen Schnaps ein! Eines von allem hat man ja meistens lagernd. Bei Verschlechterung des Zustandes geht man sowieso gerne zum Arzt und holt sich dort Medikamente. Man muss oft sein eigener Arzt sein. Und für Notfälle müssen einfach die altbewährten Hausmittel herhalten. Gesundheitsliteratur muss immer in Reichweite da sein, wie z. B. das Buch von Hans Geisler „Das hat mich geheilt, das hat mir geholfen…“ u. v. a.

Aspirin oder Paracetamol gegen die Kopfschmerzen und des Fieber. Ansonsten kannst du keine Medis nehmen. Trink viel und schwitz richtig schön. Sollte es in 2 Tagen nicht besser sein oder sollte es sich verschlechtern, gehe bitte zum Arzt. Gute Besserung!!!

Welche Medikamente setzt man bei extrem starken Kopfschmerzen oder Migräne ein?

Ich las mal, dass Opiate oder Morphine bei Kopfschmerzen nicht wirklich was bringen, welche Medikamente setzt man also bei stärksten Schmerzen in diesem Bereich dann ein ? Danke !

...zur Frage

Heilt Erkältung oder Grippe ohne es zu Behandeln?

Also ohne Medikamente und so ein Schnick Schnack^^

Bin einer der nur zum Arzt rennt wenn er kurz vorm Sterben ist, und Apotheke meide ich auch wenn ich nicht beim Arzt war^^

Deshalb die Frage geht Grippe/Erkältung von alleine wieder weg ?

...zur Frage

Habe ich mit HIV angesteckt oder habe ich nur eine Erkältung?

Ich hatte vor zwei Wochen ungeschützen Oralverkehr mit einer Prostituierten. Das war ein großer Fehler und ich mache es nicht wieder.

Nun habe ich seit gestern Schnupfen, leicht erhöhte Temperatur und gestern sogar noch Kopfschmerzen.

Kopfschmerzen sind wieder weg und der Schnupfen nicht mehr so stark wie gestern. Die erhöhte Temperatur ist noch da und auch eine Appetitlosigkeit.

Bin mir jetzt unsicher. Könnten das die ersten Anzeichen einer Infektion sein oder ist das eine reine Erkältung? War letzte Woche (die Woche nach dem Oralverkehr) auf Mallorca und hatte da jeden Tag 35 Grad... nun zurück in Deutschland 14-18 Grad und Regen. Es könnte also auch eine Erkältung sein.

Ich wollte eh einen Test beim Arzt machen, aber für einen sinnvollen HIV-Test muss ich ja noch ein paar Wochen warten. Mache mir jetzt ziemlich viele Gedanken und die werden die nächsten Tage nicht besser wie ich mich kenne.

Was meint ihr was es sein könnte?

...zur Frage

Was kann ich machen, wenn ich merke das ich krank werde?

Seit zwei Tagen habe ich leichte Halschmerzen und seit heute leichten Schnupfen und muss manchmal Nießen. Jetzt zu meiner Frage das es nicht zu einer schlimmen und heftigen Grippe wird. Kann man da irgendwelche Hausmittel nehmen oder Medikamente die das Ausbrechen verhindern.

...zur Frage

Was tun gegen akute Kopfschmerzen?

BITTE NUR HAUSMITTEL -KEINE MEDIKAMENTE!

...zur Frage

Grippe oder Erkältung?

Mir geht es seit vorgestern Abend richtig schlecht. Ich habe starke Kopfschmerzen, Reizhusten, leichte Temperatur, meine Nase läuft ständig und ich kann einfach nicht schlafen. Mir geht es gar nicht gut, ich habe keinen Appetit und ich habe Gliederschmerzen. Ist das eine Erkältung oder Grippe? Wie lange dauert es noch bis es mir besser geht und was könnte ich noch nehmen außer Tabletten, Tee trinken, heiß baden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?