Grippe - ganz schlimme Halsschmerzen - Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Preiswert & gut:

1 TL Natron (Backsoda) in ein Glas (lauwarmes) Wasser verrühren und damit mehrmals und regelmäßig kräftig gurgeln. Der Geschmack ist ein bisschen salzig, aber zu ertragen. Das hilft in der Regel schnell, denn Natron wirkt antibakteriell, fungizid und neutralisiert die Säuren, welche sich bei Halsentzündungen bilden.

Du musst keine Nebenwirkungen oder dubiosen Inhaltsstoffe befürchten, wie bei den Mittelchen aus der Apotheke befürchten.

Außerdem kannst Du Salbei-Tee trinken - die Inhaltsstoffe wirken ebenfalls antibakteriell und beruhigen den Rachen.

Gute & schnelle Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Schmerztablette^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal zum Arzt, wenn im Hals Eiter zu sehen ist.  Wenn gar nichts mehr geht...spucken statt schlucken....aber nach drei Tagen sollte es besser sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?