Grillfleisch in der Mikrowelle Auftauen? Ungesund?

9 Antworten

Ich persönlich lege auch gern mal das gefrohrene Fleisch dann auf den Rost. Dann halt am Anfang etwas öfters drehen, damit es schneller auftaut. Und dann länger auf einer Seite liegen lassen. Klappt eigentlich immer ganz gut. Klar kannst du es auch in der Mikrowelle auftauen. Dann erst vollständig aus der Packung nehmen und dann bei einer niedrigen Wattzahl entsprechend lang auftauen lassen. Manche Mikrowellen haben sogar eine Auftauautomatik. Die kannst du natürlich verwenden. Oder du holst es jetzt einfach nur mal aus dem Gefrierschrank und läßt es so auftauen. Dann grillst du halt erst zum Abendessen.

Naja, mit samt der Verpackung wuerde ich es nicht unbedingt in die Mikrowelle machen. Wenn Du Probleme hast es aus der Packung zu bekommen, dann leg es mit der Packung mal in ein bisschen warmes Wasser, um die Packung abzuloesen (geht natuerlich am besten, solange die Packung ZU ist, ansonsten in einen Ziplock machen, bevor Du es ins Wasser legst).

ach ich mach das auch immer. musst nur drauf achten das keine verpackungsreste dran kleben. ich denke nicht das es ungesund ist. mit ist bis jetzt noch nichts passiert

Hallo 01Jonas01

Man kann gefrorenes Fleisch in der MIkrowelle auftauen. Das geht sogar schneller und daher bleibt das Aroma besser im Fleisch.

Gruß HobbyTfz

Oki :)

0

Danach ist das Fleisch verstrahlt durch Micro. In die Microwelle niemals lebensmitteln rein!

Völlig richtig!

In die Mikrowelle gehören NUR Körnerkissen und niemals etwas zu essen.

Schließlich ist Mikrowellenstrahlung hochgiftig und sogar ansteckend! Krebserregend sowieso und manchmal bekommt man davon sogar Gelbfieber.

Mikrowellen wurden NICHT erfunden um Essen zu erwärmen!

0

Das ist völliger Quatscht.

0

Was möchtest Du wissen?