Grillen ohne grill Alternative

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ebene Fläche mit unbrennbarem Material, Ziegelsteine drum, Holz rein, anzuenden, warten bis das Holz glüht und keine Flammen mehr schlägt, Rost drüber, Wurst drauf. Als Rost kannste ein Metallgitter oder sowas nehmen, sollte nicht brennbar sein.

Die Einweg-Grills bekommt man in jedem größeren Supermarkt, an Tankstellen oder im Baumarkt.

ich würd nochmal weiter nach nem Einmal-Grill suchen - die gibt´s auch an Tanken z.B. oft.

Wenn erlaubt: kleines offenes Feuer. Aber nur mit Eimer voller Wasser daneben

Steinkreis legen, Kohle reinwerfen, anzünden, Grillrost drüber. Haben wir schon mehrfach gemacht. Funktioniert echt super!

ist doch dienstag.. bei penny gibt es solche einweggrills, falls ihr penny habt^^

Ich hätte da mal eine Alternative , die Vorraussetzung ist ein 150 Ps Auto besitzt mit einem V4 Motor. Du musst die Würstchen neben die Zylinder in alufolie wickelnd stecken. MfG Jürgen

Mein Vater hat einen m5 also würde das klappen ?

0
@Fredi2013

Ja klar mein freund Nachdem du die wurtsschen eingewickelt hast legst Du die Würstchen neben die Zylinder du brauchst mind 150 ps also ja, empfehlenswert ist jedoch ein nicht so großes Auto du musst mindestens 15 min auf der autobahn fahren und dann kannst du rechts ran fahren und die Würstchen genießen ;) MfG grillmaster

0

dann halte das Zeug über ein offenes Feuer! Aber laß es nicht anbrennen!

nimm das gitter aus dem backofen und leg es einfach auf 2 steine, da runter packst du die kohle und entzündest diese und wenn die ordentlich glüht, kann es losgehen ;D

N Stückchen Kaninchenzaun gibt auch n schönes Muster auf dem Steaks :-)

2

frag in der Nachbarschaft herum :)

Was möchtest Du wissen?