Grießklöschen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

30 Gramm Butter mit 1 Ei verquirlen. Prise Salz und etwas Muskat hinzu. Etwa 80-85 Gramm Hartweizengrieß hinzugeben und kräftig miteinander verrühren (kneten) mit dem Teelöffel Nocken formen und in die köchelnde Brühe geben. 20 Minuten köcheln lassen, 5-10 Minuten ziehen lassen. Je nach Größe des Ei´s wird die Masse Fester oder lockerer. Wenn zu weich, einfach nuch einen halben TL Grieß hinzugeben - Guten Appetit

Diese Menge ist für 2-3 Personen

Ich schreib dir mal das Rezept auf: 125 ml Flüssigkeit Milch/Wasser je die Hälfte, 1 Teelöffel Zucker, Prise Salz, 125 gr. Hartweizen Gries, 1 Eßl. Butter, zum Kochen bringen bis die Masse sich vom Topfboden löst, vom Herd nehmen 1 Ei unter die heiße Masse rühren und 1/2-1 Teelöffel gehackte Petersilie, wenn die Masse abgekühlt ist noch 1 Ei unterkneten. jetzt Klößchen formen. Gute gelingen geht sehr einfach und sind sooo lecker.

125 ml Milch mit 10g Butter, Salz und Muskatnuss zum Kochen bringen und von der Kochstelle nehmen. 50g Grieß unterrühren, nochmal eine Minute erhitzen. Den heißen Kloß in eine Schüssel geben und ein Ei unterrühren. Aus der Masse Klößchen formen und im kochenden Salzwasser oder kochender Suppe gar ziehen lassen. Nicht zu stark kochen, nur leicht.

So mache ich sie immer.

Was möchtest Du wissen?