Grieskörner im Gesicht, kann man die selber rausdrücken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Kanüle wäre besser, da schärfer geschliffen. Es reicht, wenn man die HAut leicht einritzt und andrückt, meist lösen sich die Griesskörnchen dann nach 2 Tagen rel. leicht. Desinfizieren der Haut auch nicht vergessen!

kanüle? hmm wie denn am besten rausritzen ganz sachte in der haut? oder greiskorn anritzen? mfg :)

0
@Questionsbabe

Das Körnchen ist doch unter der Haut, du ritzt also genau die STelle an, unter der das Körnchen ist, es wandert dann i`wie nach oben und du kannst es rausdrücken. Vllt hast ja ne Freundin die im Krankenhaus arbeitet und dir ne Nadel mitbringen kann?

0

Hab auch paar,aber das ist immer verschiedlich.Denn jeder grieskorn ist immer anders und manchmal klappts und manchmal nicht.Probiers aus. :) Aber verletz dich nicht!

wie machst du das denn ?

mfg :)

0

Einen Lappen mit Kamilletee so warm wie es geht getränkt auf die Grieskörner legen, wenn es sein muss öfter, das öffnet die Pore und sie leert sich. Danach mit einem gutem Gesichtswasser aus der Apotheke nachgehen Hamamelis PZN 1684199.

Was möchtest Du wissen?