Grieschische Landschildkröte -Wie soll ich jetzt vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Winterstarre in kalten Raum / dieses Jahr im Kühlschrank.

Das ist schon einmal sehr gut. Viele verzichten auf die Winterstarre, weil ihnen gesagt wird, je jünger sie sind, desto gefährlicher sind sie. Schön, dass du das nicht so siehst und ihnen diese wertvolle Pause geboten hast

Dann lebte sie bis es warme Temperaturen gab in einem geräumigen Terrarium mit Wärmelampe

Nächstes Mal darfst du die Schildkröten gerne von der Starre direkt nach draußen umsiedeln, damit sie keinen Zwischenstopp im Haus haben. Das kist gesünder und stressfreier

Die ganze Situation ist etwas doof, da wir uns das große Terrarium für einiges Geld neu angeschafft haben

Ja das ist doof und ärgerlich, aber du hast schnell erkannt, dass auch das größte Terrarium nicht artgerecht ist. Es scheint ja noch recht neu zu sein. Biete es zum verkauf an. Es gibt genügend andere Tierarten und Halter, die daran Interesse haben könnten. Von dem Geld kannst du dann was Schönes für deine Schildkröten kaufen :-)

Diese könnte ich mit Erde, Steinen usw. natura wie möglich einrichten, und beleuchten (UV Lampe). Das würde ich täglich befeuchten.

Das klingt gut. Je besser du etwas Natur im Haus schaffen kannst, desto besser.

wie soll ich jetzt vorgehen bis das Freigehege fertig ist? 

Du bist schon auf dem guten Weg. Halte deine Schildkröten in einem nach oben offenen und blickdicht abgegrenzten Innengehege. Fülle es mit Erde, bringe ein paar Pflanzen und Steine ein, schaffe verschiedene Zonen. wenn möglich gestalte es genauso, wie du später auch das Frühbeet gestalten möchtest. So fällt den Schildkröten der Umzug leichter, weil sie gewohnte Schlaf- und Sonnenplätze nicht neu suchen müssen.

Ich habe mich sowohl im Internet als auch in mehreren Büchern (z.B Wolfgang Wegehaupt) vernünftig über die Griechen informiert 

Mit Wolfgang Wegehaupt bist du auf jeden Fall an der richtigen Adresse. er schreibt wirklich tolle Bücher !  Weitere gute Autoren findest du hier http://landschildkroeten-haltung.com/shop/literatur

Videos zur Haltung findest du auch hier https://www.youtube.com/user/landschildis/videos

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokonuss898
06.03.2016, 16:42

Ich wollte mir hier eine zweite Meinung holen, nachdem ich bereits unter einem Video bei YouTube gefragt hatte. Jetzt habe ich gemerkt, dass das mit zweite Meinung wohl nichts war, da Sie die Betreiberin des YouTube-Kanals war. Naja, macht ja auch nichts 😄

Jetzt zu der Antwort: 

Vielen Dank, hat mir weiter geholfen. Zunächst habe ich die Schildkröte in ein kleines Terrarium gesetzt, da ich zur Zeit keine andere Möglichkeit  (Meerschweinchenkäfig) hatte. Also nur Übergangsweise bis zum Übergangsgehege... 

Eingerichtet ist es mit Erde, Wasserschale  (zum Baden und trinken), Steinen, einem Stück Gras, einem Unterschlupf (Tontopf).. Kleine Frage, ist Rindenmulch gar nicht geeignet, selbst wenn man ihn feucht hält? Also nur für ein Stück, nicht als gesamte "Füllung".

Natürlich haben wir noch eine UV Lampe. Reicht die aus (kein UV-B) da sie ja bald raus kommt? Gibt es gute Tricks wie man sie befestigen kann? 

Das Terrarium ist in sofern blickdicht weil von unten bis etwa 15 cm. von außen ein "naturfarben/braunes" Papier an die Scheibe geklebt ist. Reicht das? 

Das Terrarium ist oben vollkommen offen..

Lg, 

Kokonuss898

0

Was möchtest Du wissen?