Griechische landschildkröte (Eier)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sagt, dass die Eier zwischen 50 und 80 Tage liegen. Bei meinen schlüpft die erste immer punktgenau am 52. Tag, alle anderen folgen innerhalb der nächsten Woche. Ist nach 70 Tagen nichts geschlüpft, ist aus meiner Erfahrung auch nichts drin. Ist natürlich bei jedem anders und auch von verschiedenen Faktoren abhängig. Solange kein Ei stinkt oder platzt, würde ich sie weiter im Inkubator lassen.

Man kann Eier auch durchleuchten, um zu sehen, ob sie befruchtet sind, aber ich würde (zumindest in diesem späten Stadium) davon abraten. Denn durch das Licht kann man einen frühzeitigen Schlupf auslösen. Die Schildkröte würde dann schlüpfen, obwohl der Dottersack nicht aufgebraucht ist.

Wenn die Eier im Abstand von einer Woche gelegt wurden (der Abstand ist ungewöhnlich kurz), ist es natürlich klar, dass die Kleinen aus dem zweiten Gelege auch später schlüpfen als die aus dem ersten Gelege.

Zur Zucht kann ich dieses Buch empfehlen http://www.amazon.de/dp/3936180075/ref=as_li_tf_til?tag=allesueberlan-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=3936180075&adid=0QD492B3CG5KJQTE5EDE&&ref-refURL=http%3A%2F%2F href="http://www.landschildkroeten-haltung.com" target="_blank">www.landschildkroeten-haltung.com%2Fkaufentscheidung%2Fn%25C3%25BCtzliche-literatur%2F

lg

normaler Weise kommen alle ca. zur gleichen Zeit, aber auch bei den Tieren gibt es ein paar die etwas bummeln können ;-) ... ihr könnt die Eier ja erst noch liegen lassen ... oder haltet sie gegen eine Lappe, denn seht ihr, ob wirklich was im Ei ist ...

Wie muss das dann aussehen wenn etwas drin ist? Hab ich jetzt mal ausprobiert bei manchen eier ist dann innen alles gelb andere lassen sich nicht durchleuchten.

0
@ruberto

In den undurchsichtigen ist dann "was drin"! Vorsicht, nicht drehen!

0
@mhchocolate

wenn du nichs sehen kannst, ist das Ei befruchtet, die anderen sind dann leer, oder halt nur Eiweis ... drehen kann man die, man muss nur vorsichtig sein, nicht schütteln ;-)

0

Herzlichen Glückwunsch !

Bei meinen Griechen sind die Jungtiere eines Geleges immer innerhalb einer Woche geschlüpft. Bei anderen Arten können da Monate dazwischen liegen. Deine restlichen 14 Eier sind doch sicherlich nicht aus einem Gelege, oder ? Also lass sie liegen.

Die Eier sind alle von einer Schildkröte sie hat im abstand von 1 Woche 1mal 8Eier gelegt dann noch mal 7Eier.

0
@ruberto

Dann scheint es ja schon eine reife Dame zu sein.... Durch den zeitlichen Abstand der Gelege kommt es eben auch zum späteren Schlupf. Ich wünsche dir noch viel Erfolg !

0

Was möchtest Du wissen?