Grichische Landschildkröte tot im Käfig aufgefunden was war der Grund?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sie hatte Katzenstreu im Käfig? Ganz gefährlich und sicherlich der Grund. Katzenstreu wird aufgenommen (z.B. wenn es am Futter klebt) und quillt dann im Magen. Ein qualvoller Tod durch Darmverschluss wäre die Folge.

Die gesamte Haltung ist nicht gut. Es fehlen Klettermöglichkeiten, mediterrane Pflanzen, Technik. Zudem stresst ihr sie durch das Hin- und Hertragen. Gemüse gehört nicht auf den Speiseplan. Sie sollte sich von Wildkräutern ernähren. Panzerpflege mit Öl verstopft die Poren.

Wenn ihr sicher gehen wollt, schickt die Schildkröte so schnell es geht (vor dem Wochenende) an z.B. Exomed. Dort wird die Todesursache ermittelt und schriftlich mitgeteilt http://www.landschildkroeten-haltung.com/tierarzt/sektion/

lg

Es ist immer wieder erschreckend, wie wenig manche Tierbesitzer von der Haltung wissen und einfach so Schildkröten halten dürfen ohne erforderliches Wissen. Schade um das arme Tier. Kristall08 hat alles gesagt. Die Haltung war definitiv nicht in Ordnung. Das Futter mangelhaft ganz zu schweigen vom Katzenstreu. Wenn die Schildkröte Streu gefressen hat, quillt diese im Bauch auf. Aber ´Vermutungen sind hier fehl am Platz. Ein TA kann eine Obduktion vornehmen. Man sollte sich vorher gut über die Haltung, Pflege, etc. informieren, bevor man sich ein Tier anschafft. Ich habe vergangenes Jahr eine kleine Schildkröte mit einem Jahr von einer Familie übernommen, weil die Kinder keine Lust mehr auf sie hatten .....

Sie Sektion einer Schildkröte kostet ca. 50 €, wenn keine speziellen Kulturen angelegt werden müssen.

Dass eure Haltung suboptimal war hat Kristall08 dir ja schon erklärt. Da werden viele Faktoren zusammengewirkt haben.

Die Abmeldung musst du schriftlich machen und die gelbe EU-Bescheinigung im Original beifügen. Die wird dann von deinem Amt an die ausstellende Behärde zurückgesandt.

Besitze auch 2 Griechische Landschildkröten. So wie alle es schon gesagt haben, dies war einfach die total Falsche Ernährung für die Schildkröte, hätte mal lieber mehr Salat bekommen sollen, als Gurke u.s.w. Ich halte meine Schildkröten im Winter in einem Terrarium. Im Sommer in einem Frühbeet mit Auslauf. Sollte sich deine Schwester wieder eine Landschildkröte anschaffen, sollte sie sich genau über sie informieren, dass kann ich nur raten!

Den Tierarzt dazu zu befragen ist sicher das beste... Höchstwahrscheinlich liegt es weder am Öl draufstreichen noch am Clor aus dem Schwimmbad, und gut gehalten scheint sie nach dem was du schreibst ja auch gewesen zu sein...

DAS, was da beschrieben steht, ist KEINE gute Haltung.

0

Völlig falsche Haltung. Schildkröten gehören nicht in Käfige und schon gar nicht mit Katzenstreu. Auch die Ernährung war grottig. Landschildkröten ernähren sich ausschließlich von Wildkräutern. Auch das Einstreichen mit Öl ist keine gute Idee.

Schade, deine Schwester hätte deinen Tipp mit der Erde befolgen sollen. Dann hätte die Schildkröte sich nämlich eingraben und so vor der Hitze schützen können. Vermutlich war das die Todesursache.

Bevor ihr euch noch mal so ein Tier zulegt, lies diese Hinweise:

http://www.schildkroetenforum.com/landschildkroeten-f2/kurzinfo-zur-haltung-winterschlafender-landschildk-t26344.html

Naja.. ok :( hoffentlich war es der Grund weil es dann meine Schuld war.. ich hätte sie nicht in die Pralle Sonne stellen sollen. Wissen sie was wir nun machen sollen ? Also aufjedenfall erstmal die Schildkröte abmelden aber sollen wir sie vergraben oder müssen wir mit ihr zum Tierarzt ?

0
@sebastian1998

Müssen nicht. Aber ich würde noch Fotos machen, damit ihr nachweisen könnt, dass das Tier wirklich verstorben ist. Mir ist noch nie eine Schildkröte gestorben, darum wäre ich da auch unsicher. Warte noch die Antworten von den anderen Schildkrötenhaltern ab, dann weißt du es sicher.

0
@Kristall08

Ok danke, da war noch etwas: Die Schildkröte hatte einen Dünnflüssigen Kot kann es sein das sie deswegen gestorben ist ?

0
@sebastian1998

Wundert mich bei der Ernährung nicht, wenn ich ehrlich bin. Salat und Gurke ist jetzt nicht das optimale Futter, vielleicht hatte sie auch Parasiten.

0
@Kristall08

Ja also ich hab des nicht richtig reingeschrieben des hab ich leider vergessen. Natürlich bekommt sie auch Spitzwegerich und Löwenzahn.. Aber naja meine Schwester Telefoniert grad weil wir sie ja abgemeldet werden muss aber trotzdem danke für alles.

0

Eigentlich hat Kristall08 schon alles gesagt was zu sagen ist. Die Haltung ist schlecht und ich nehme darum stark an, dass es dein erstes Tier war. Mir hat die Züchterin damals geraten, keine ganz junge Schildkröte zu kaufen, da die noch anfälliger sind und bei nicht optimaler Haltung manchmal (ich weiß nicht wie häufig) sterben. Hättest du dir eine ältere angeschafft, vermute ich, dass sie überlebt hätte (ist nur ne Vermutung). Darum solltest du, wenn du dir wieder ein Tier anschaffen solltest, ein älteres nehmen. Ach ja, und über die Haltung solltest du dich auch informieren!!!!

es kann auch einfach am klima und der umgebung liegen-denn egal wie toll schildkröten auch sind-man muss sich eingestehen das sie einfach nicht für unsere verhältnisse geschaffen sind-es ist sogar sehr wahrscheinlich das sie einfach nicht in der richtigen umgebung war und deshalb gestorben ist

ich kenne mich nun nicht mit schildkröten aus, aber wenn du unbedingt wissen willst, woran deine schildkröte letztlich gestorben ist, kannst du sie zum tierarzt bringen, der wird sie dort noch ein allerletztes mal untersuchen und die todesursache festsetellen können.

geht doch zum Tierarzt nur der kann es sagen wieso sie gestorben ist

Was möchtest Du wissen?