Wie kann ich den Grenzwert berechnen: lim_(x->0) (e^x-1+x^2)/(sin(x)-2 x)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch mal mit der Prinzip von l'Hospital

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rolle216
02.02.2016, 12:24

Als Ergebnis für den Grenzwert kommt dann -1 raus.

0

gehört die -1 im Zähler nicht zum Exponenten von e^x, so stimmt der Grenzwert -1.
Da Du für x->0 als Grenzwert Zähler/Nenner=0/0 erhälst, mußt Du, wie Brice950 schon geschrieben hat, die Regel von l'Hospital anwenden, d. h. leite Zähler (g(x)) und Nenner (h(x)) einzeln ab und berechne lim_(x->0) g'(x)/h'(x) und Du erhälst -1 als Ergebnis...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?