Grenzkontrollen am Brenner zwischen Österreich und Italien?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt keine Grenzkontrollen zwischen Italien und Österreich, wohl aber zwischen Österreich und Deutschland in Kiefersfelden. Zeitverlust ist aber minimal, durchschnittlich 15 Minuten, nur bei großem Andrang bis zu zwei Stunden. Am Brenner kann man ohne anzuhalten durchfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mercedesaa
13.07.2016, 22:31

Alles Klar,danke für die Antwort!
Weil die Zeit bei sowieso knapp sein wird.

0

schon wieder eine woche her hab keine gesehn.runter war es früh um 8 und rück 19 uhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde doch nichts ausmachen. Vielelicht könnte es sogar interessant sein: Ich wurde mal bei einer Fahrt von der Schweiz nach Italien an der Grenze auf Drogen kontrolliert, und zwar von einem Schäferhund. Das war ziemlich interessant: Der Hund war blitzblank sauber, geschickt und wendig, schlich IM kleinen Auto rum wie eine Katze und betrieb Präzisionsschnüffeln. Am Schluss hat er auch noch mich selbst gecheckt und dann grünes Licht gegeben (einmal gezwinkert oder so).*

(* Na ja gut, das mit dem Zwinkern war hinzugedichtet.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin letzte Woche drüber, es waren noch nichtmal Zöllner dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es die gibt dann aus Richtung Italien nach Österreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?